Handgelenk gebrochen, wächst das wieder problemlos zusammen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mein Handgelenk gebrochen, es war ein glatter Bruch und alles war durch, eine Schranktür. vo einem umfallenden Schrank war mir darauf gekracht. Darauf bekam ich erstmal einen Gips und dann wurde ein Gips unter Streckung angelegt. Nachdem der Gips runter war hatte ich noch längere Zeit Beschwerden. Ich konnte nichts halten und es zog ab und an ziemlich unangenehm . Sehr gut haben mir immer Thermalbäder getan oder Handbäder in Eichenrinde. Ich begann dann wieder das Gelenk zu belasten. Bei meiner Gymnastik waren einige Stützübungen dabei und nach anfänglichen Schmerzen wurde es immer besser. Heute habe ich überhapt keine Beschwerden mehr und kann alles machen.

Hallo Citysprinter,

evtl. als kleine Ergänzung wenn der Bruch wieder gut verheilt ist .Ja und es bei Mondbein und Co keine Probleme gibt würde ich auch zur Ergotherapie gehen.

VG Stephan

http://www.handerkrankungen.de/mondbeintod/

Wie wurde denn das Handgelenk fixiert? Es kommt immer auch auf den Bruch an. An Hand des Röntgenbildes muß er seinen Arzt fragen, bei Brüchen gibt es eine Graduierung. Normalerweise normalisiert sich vieles wieder. Man muß aber viel Beweglichkeit wieder üben.

Habe ich mir meinen Zeige Zeh gebrochen?

Hey,

Ich bin gestern Abend mit Vollgas gegen eine Türschwelle gerannt... Jetzt ist mein "Zeige-Zeh" geschwollen und tut bei Belastungen weh. Ansonsten kann ich ihn aber schmerzfrei bewegen. Allerdings habe ich auf meinem Nagel einen blauen Fleck bekommen...

Sind das Anzeichen für einen Bruch oder ähnliches? Oder mache ich mir Sorgen um nichts?

...zur Frage

Verstauchung/Bruch am Handgelenk erkennen?

Hallo,

habe mich letzte Woche während des Krafttrainings verletzt und habe nun ein Problem mit meinem Handgelenk.

Letzte Woche habe ich bei den Bizeps-Curls beim anheben der Kurzhantel plötzlich einen stechenden schmerz im Handgelenk gespürt. Der schmerz war so stark, dass ich das Training beendet habe, um eine schlimmere Verletzung zu vermeiden.

Wie dem auch sei habe ich nun eine Woche das Training ausgelassen und wollte heute wieder langsam mit dem Bizeps-Training einsteigen. Erneut beim anheben der Hantel habe ich einen starken stechenden schmerz verspürt und hatte plötzlich keine Kraft mehr im Handgelenk.

Aus beruflichen Gründen kann ich erst nächste Woche zum Arzt aber frage mich dennoch, ob ein Bruch/Riss vorliegen könnte. Die schmerzen treten nur unter starken Belastungen auf. (14 Kg und aufwärts) Unter 14 Kg habe ich keinerlei Beschwerden. Auch im Alltag habe ich keine schmerzen im Handgelenk. Nur während des Bizepstrainings. Bei einem Bruch oder Riss müsste ich doch eigentlich ständig schmerzen haben oder? Hätte ich mein Handgelenk verstaucht müsste dieser doch auch blau anlaufen und ebenfalls schmerzen?


Bei anderen Übungen, bei denen ich Gewichte an den Körper ziehe oder vom Körper wegdrücke habe ich ebenfalls KEINE schmerzen. Nur bei der Curl-Ausführung kommt der stechende Schmerz und das Handgelenk "bricht in sich zusammen".

Also kann man einen Bruch / Riss im Handgelenk ausschließen?!

...zur Frage

Oberschenkel: Bruch oder nur Prellung?

Vor ein paar Tagen bin ich mit dem Fahrrad schwer gestürzt und habe mir eine schmerzhafte Oberschenkelverletzung zugezogen. Ich wollte nicht unnötige Zeit in einen Arztbesuch stecken, mache mir aber inzwischen doch etwas Sorgen, weil sich der Oberschenkel in allen Farben verfärbt hat, eine dicke Beule hat und beim Gehen sehr weh tut. Ich bin zunächst von einer Prellung ausgegangen, die ich mit entsprechender Salbe behandel, frage mich aber inzwischen, ob da auch was gebrochen sein kann.

...zur Frage

Knochen wächst trotz Gips schief?

Hallo undzwar habe ich mir beim Fußball spielen das Handgelenk gebrochen. Es war ein einfacher Bruch ohne OP und es wurde ein Gips angelegt. Ich versuche immer mal wieder meine Hand und den Arm zu bewegen und es schmerzt manchmal. Auch wenn ich taste ob der Knochen weh tut Schmerzt es ein wenig. Kann es sein dass der Knochen schief nachwächst? Trage den schon seit 2 Wochen

...zur Frage

Sind Schmerzen 2 Monaten nach einem gebrochenen Handgelenk noch normal?

Ich habe mir bei einem Fahrradsturz vor 2 Monaten das Handgelenk gebrochen. Hatte dann 4 Wochen einen Gips und der Arzt meinte aber, dass es gut aussieht. Ich solle noch etwas vorsichtig sein mit der Belastung, aber es war wohl nicht so ein schlimmer Bruch. Allerdings habe ich häufig noch Schmerzen im Handgelenk ohne dass ich mein Handgelenk arg belastet hätte. Ist das eine Gewöhnungssache und ist normal, oder sollte ich mir Sorgen machen, und den Arzt nochmals aufsuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?