Hand Verstaucht tut Immmer noch weh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

4 Antworten

Mach Handbäder mit Eichenrinde oder Meersalz. Halte das Gelenk mit der anderen Hand fest und bewege die Hand im Wasser. Lass sooft wie möglich kaltes Wasser über das Gelenk laufen, sowohl von der Oberseite als auch von der unteren Seite. Dann das Wasser nur abstreifen, nicht abtrocknen und die Hände bewegen. Wenn du das Gelenk bewegst, immer mit der anderen Hand halten. Dann mache Arnika Salbe drauf oder Arnica Gel, das kühlt.

Eine Verstauchung schmertzt länger als ein Bruch, du musst Geduld haben, schone etwas deine Hand.

Zum Arzt gehen und prüfen lassen ob tatsächlich nur eine Verstauchung vorliegt.

ich war letzte Woche im Krankenhaus der Arzt im Krankenhaus meinte ist nur verstaucht (hat geröntgt).

1

Handgelenkschmerzen wie lange ?

Hallo leute ich trainiere Kickboxen und hab beim Sparring vor 1-2 Monaten meine Bandagen nicht angehabt , hatte 1 tag später richtige Handgelenkschmerzen konnte meine Hand nicht abstüzten bin zu meinem Hausarzt gegangen und er meinte nachdem er sich meine Hand angeguckt hat und paar Bewegungen gemacht es sei verstaucht und nicht gebrochen weil er keine Schwellung gesehen hat. Er meinte 4 wochen sportpause würden reichen, hab mich drann gehalten doch jetzt ist es nun fast 2 Monate her und ich spür immernoch leichte schmerzen doch abstützen kann ich die Hand wieder und belasten. Nur beim Krafttraining oder bei manchen bewegungen spür ich noch ein schmerz.Meine Frage wie lange kann sowas dauern ? Hat jemand mal selbe Erfahrungen gehabt ? Danke für eure antworten

...zur Frage

Schmerzen in der Hand, was tun?

Hey Leute! Ich hab seit einigen Tagen so komische Schmerzen in der rechten Hand.. Also es ist so:

Es tut nur weh, wenn ich mit dem Kleinen und/oder Ringfinger in die Handfläche drücke, quasi wie wenn ich eine Faust machen würde. Drücke ich aber bspw. mit dem Daumen der anderen Hand an die selbe Stelle, tut es nicht weh. Der Schmerz liegt aber nicht im Finger, sondern auf der Handfläche, aber wahrscheinlich hängt es schon mit dem Finger zusammen, denn auch wenn ich den Kleinen Finger weiter vorne Richtung Handgelenk reindrücke tut es weh. Selbstverständlich kommt der Schmerz aber nicht vom zu festen Reindrücken :P

Ich hab diese Nacht die Hand mal eingebunden und mit Voltaren eingecremt, aber hat auch nichts gebracht...

Naja, hoffe das war verständlich erklärt, danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

komische Schmerzen in der Hand

hi! seit gestern habe ich so komische schmerzen in der hand. hatte gestern gedacht, dass ich falsch drauf gelegen hätte. weil das gestern abend immer noch weh tat, hab ich über nacht mobilat drauf getan und verband drum gemacht. ist aber heute morgen nicht besser.

aber die schmerzen sind nicht immer. z.b. jetzt, wenn ich tippe gar nicht und wenn ich die hand ruhig halte auch nicht. aber wenn ich zupacken muss, z.b. wasserflasche aufdrehen, stiefel anziehen oder sowas dann tuts weh.

hauptsächlich tut die äußere seite vom handballen weh, also nicht wo der daumen ist sondern andere seite. tut auch weh, wenn ich da drauf drücke. außerdem die mittelhand aber auch da eher außen. und von da zieht das in die finger, kleiner finger bis mittelfinger, ein bißchen auch zeigefinger.

das handgelenk tut eher nicht weh, zieht nur aus der hand etwas da rein.

1 - eine sehnenscheidenentzündung ist doch anders oder? (hab am samstag abend viel mit der hand geschrieben).

hatte mal karpaltunnel, aber das war anders, da war das auch im daumen und zeigefinger und kribbelig. hatte da auch eine op.

2 - was könnte das sein? hab eigentlich keine lust deswegen zum arzt zu gehen.

3 - ist salbe und verband o.k. oder besser nicht?

4 - hilft kälte oder wärme?

5 - wirkt mobilat auch noch, wenn das grade abgelaufen ist (12/10)? habe ich jetzt erst gesehen.

...zur Frage

Ferse verstaucht/geprellt?

Hallo :/ Seit gestern nach dem Sportunterricht (Wir haben den Obersberger Fitnesszirkel gemacht) tut meine Ferse schrecklich weh.. Direkt nachm Sport habe ich es gemerkt, daheim dann Schmerzsalbe drauf und dachte es wird besser.. keine Besserung :/ Dann bin ich schlafen und dachte heute morgen wäre es vielleicht besser.. auch Fehlanzeige. Ich kann auftreten, nur tut es halt weh. Wenn ich Schuhe anhabe, ich war heute den ganzen Tag, 11 Stunden, in der Schule und hab nichts gespürt. Kaum komm ich nach Hause, Schuhe aus, Schmerz wieder da. Es ist nur die rechte Ferse und wenn ich drücke, dann tut der Knochen? weh. Ist das eher ne Prellung oder verstaucht? Zum Arzt bin ich bisher nicht, weil ich die Schmerzen als aushaltbar empfinde und ja ständig hoffe, dass sie schnell weg sind. Habt ihr Tipps die helfen könnten? Außer zum Arzt zu gehen, danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?