Hand gebrochen, verzerrt oder verstaucht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Genau kann es dir hier niemand sagen. Ich vermute aber, wenn du keine weiteren Schmerzen hast, nur beim Drehen, dass es sich eher um eine Verstauchung handelt.

Mach mal Handbäder. Warmes Wasser mir Meersalz oder Essig und die Hand bis über das Gelenk eintauchen. Nach ein paar Minuten, das Gelenk mit der anderen Hand umfassen und die Hand in alle Richtungen bewegen im Wasser. hoch, runter, kreisen.

Anschließend das Gelenk mit Arnikasalbe eincremen. Die Hand immer nur soweit drehen, bis es wehtut, nicht über die Schmerzgrenze hinaus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie dinska bereits sagte, tippe ich auch mehr kauf eine Verstauchung. Ein Bruch ist es nicht, da du die Hand bewegen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hat dein Lehrer dich nicht gleich zum Orthopäden geschickt?

Das würde ich am Montag nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?