Hand........ Ergotherapie.....

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

                                   Hallo user125,

Ich kann Dir nur so Viel Sagen in der Ergotherapie gibt es Mehre Möklichkeiten die Hand zu Behandeln die Kann die Hand Massieren oder die kann mit dir Kreifübungen machen für die Hände die kann Aber auch Mit Dir sach Bastellen um die Motorik der Hand zu Fördern. Es kann auch sein das die mit dir für die Hand mit Therapieknete Arbeitet das damit keneten Must. Das habe Ich auch schon in der Ergotherapie Gemacht den Ich habe eine Spastik in den Händen und bekomme Zweimal die Woche Ergotherapie eine Dreiviertel Stunde.

                                                    Viele Liebe
                                                      Grüße
                                                   Erik Franzen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte bei einer Sehnenscheidenentzündung nicht zu früh mechanisch eingreifen. Die betroffenen Hand muss zunächst über einen längeren Zeitraum geschont und nicht belastet werden. Wenn du zur ersten Sitzung der Ergotherapie gehst, wird man das weitere Vorgehen aber sicher mit dir durchsprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user125
13.11.2013, 16:47

Ich habe keine Sehnenscheidenentzündung (nerv und sehnenansatz sind entzündet. Habe Medis, Therapie und schiene. Da ich aber 40-50% arbeite (Büro, PC), ist das mit schonen eher schwierig.

Mal schauen was die Ergotherapeutin macht.

0

Was möchtest Du wissen?