Haltbarkeit von Sonnenschutz

3 Antworten

In der Regel findest du auf allen Kosmetikprodukten, vom Labello bis zur Nivea-Creme, ein Zeichen plus eine Angabe wieviele Monate das Produkt haltbar ist. 12 M bedeutet z.B., dass das Produkt 12 Monate lang nach dem Öffnen haltbar ist.

 - (Creme, Sonne, Schutz)

Zwei Jahre würde ich sie schon hintereinander verwenden. wichtig ist, das sie nicht die ganze Zeit in der sonne liegt, sondern geschützt aufbewahrt wird und so nicht ranzig wird. Ist ja auch nicht ganz billig und meisstens braucht man die Tuben nicht auf, weil man verschiedene Faktoren für verschiedene Bereiche hat, das kann doch nicht sein, dass man die dann gleich nach eine Woche Sommerurlaub in den Müll feuern muss.

ich würde Sonnencreme grundsätzlich immer nur ein Jahr lang verwenden. Ich möchte kein Hautkrebs riskieren, nur weil ich zu geizig bin, mir ne neue Tube zu kaufen.

Verwendbarkeit von Nasenspray

Hallo! Heute morgen bin ich mit einer richtig dick zusitzenden Nase aufgewacht. Um nicht die ganze Zeit durch den Mund atmen zu müssen (weil ich zudem auch Halsschmerzen und eine beginnende Seitenstrangangina habe), würde ich gerne kurzzeitig (ich weiß, nur wenige Tage) ein Nasenspray anwenden.

Ich habe in meiner Hausapotheke auch noch ein angefangenes Spray gefunden, das auch laut Etikett noch bis 4/2011 verwendbar ist. Jetzt habe ich aber auch auf dem Etikett gelesen, dass man es nach Anbruch nicht länger als 6 Monate verwenden soll (das Spray ist vom letzten Jahr Ende Oktober).

Kann ich das jetzt tatsächlich nicht mehr nutzen? Das Fläschchen ist ja noch halb voll. Oder ist nach dem langen Zeitraum die Wirkung "verflogen"?

Viele Grüße und Danke! Lexi

...zur Frage

Wieso fragt das der gesundheitlich bestellte Gutachter?

Was ich den ganzen Tag so mache? Wo ich im letzten Jahr in Urlaub war? Welche Ziele ich habe / verfolge. Wie ich zum Gutachter gekommen bin (selbst gefahren oder gefahren worden). Welche Interessen/Hobbys ich habe. Wieviel Freunde ich habe. Wirkung der Medikamente (besser/gleichbleidend/schlechter). Mein gesundheitliches Befinden und Symtome. ---> Ist es nicht so, daß ich Ihm die Story vom Pferd erzählen kann, wie will er mich einschätzen können. Ich kann mir kaum vorstellen, daß man durch diese Fragen jemanden einschätzen kann, ob er Erwerbsminderung erhält. Man kann sich doch im Ernst innerhalb 20 Minuten kein Bild von jemanden machen. Fundierte Fragen über die Erkrankung wurde, außer die Diagnose nicht gestellt. Oder wird er eher die eingereichten Ärzteschreiben und Befunde als Entscheidungskriterium nehmen?

...zur Frage

Tramadol Tropfen

Hallo. :-) (als erstes, sorry für den doch etwas längeren Text, ich hoffe Ihr lest ihn trotzdem)

Ich hätte mal wieder eine Frage. Ich habe nun von meiner Ärztin Tramadol als Tropfen verschrieben bekommen. Sie meinte 3x40 am Tag würden genügen. Das hatte ich auch letzten Donnerstag ausprobiert und es zeigte keinerlei Wirkung. Gestern wollte ich dann mal schauen, wie weit ich gehen kann bis eine Wirkung eintritt.

Schließlich hatte ich 500mg, also 200 Tropfen innerhalb von 4 Stunden genommen. Erst dann trat die Wirkung ein und die Schmerzen waren komplett weg. Hatte auch keine Euphorie, also war noch völlig klar im Kopf und auch keine anderen Nebenwirkungen davon, außer leichten Juckreiz. Mit Tilidin hab ich zb. genau das selbe Problem.

Meine Leberwerte sind alle im Normbereich, ich trinke nicht und bin auch erst 23. Habe davor auch noch nie so starke Schmerzmittel genommen, außer Tilidin vor ein paar Monaten, aber auch nur 2x. (Daher kann ich ja noch keine Toleranz entwickelt haben)

Meine Frage wäre, da ich es mir echt nicht erklären kann! Warum spreche ich auf solche starken Schmerzmittel wie Tilidin und Tramadol erst in so hohen Dosen drauf an? Es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel und ich bin wirklich für jede Antwort dankbar!

PS: Es ist wirklich toll, die Schmerzen mal für ein paar Stunden nicht zu haben, nahezu erleichternd/befreiend, aber solche hohen Dosen auf Dauer, sind sicherlich für den Körper auch nicht gerade gut, oder? Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?