Halsschmerzen/Halsbrennen

2 Antworten

Du könntest gegen die Halsschmerzen mit Mallebrin gurgeln, bekommst du in der Apotheke, das hilft sehr zuverlässig, dann gehe morgen zu deinem Hausarzt und lasse die Schmerzen in der Lunge abklären.

Mit Refluxkrankheit kenne ich mich aus eigener Erfahrung etwas aus. Schon mal Endoskopie vom Spezialisten machen lassen? Als Überprüfung zu empfehlen. Und dann die Nahrung umstellen. Kein Rauchen, kein Alkohol, evtl. abnehmen, fettreduzierte Nahrung, wenig Nahrung vor dem Schlafen gehen... Schon mal mit Selbsthypnose versucht? Generell kann ich auf jedenfall die Hypnose CD7 vegetativ gesund (MP3) der Atlantis Serie empfehlen. Das Problem Übersäuerung, Sodbrennen, Refluxkrankheit oder wie Du es nennen möchtest, habe ich praktisch so vollständig wegbekommen. Die Psyche und/oder Nervosität hängt ja meistens doch mit diesem Problem zusammen. Ich kann beim Hören der CD super entspannen, und vielleicht macht das schon viel aus?! Mal so als Tipp, ohne Nebenwirkungen...wenn Du nicht gerade zu denen gehörst, die aus speziellen gesundheitlichen Gründen...hmmm...keine Hypnose anwenden sollten. Das kannst Du aber auf z.B.hypnosebuch.de erfahren, da gibt es Infos allgemein über Hypnose und so ;)

Sodbrennen nach jedem Brötchen/Breze/Cola/Spezi; Schmerzen im Rücken, Gefühl Klos im Hals

Hallo ihr lieben, leide schon seit längerem an Angst - und Panikattacken mit Herzphobie Schlafstörungen. Zurzeit quält mich seit Tagen nach fast jedem Essen (vor allem bei Brötchen etc.) starkes Sodbrennen und das zieht bis in den Rücken rein. Dazu hab ich noch ein Gefühl wie belegte Lunge. Da ich Angstattacken habe, denk ich gleich wieder das ich was schlimmeres habe und ob es überhaupt Sodbrennen ist. Hab für das Sodbrennen Pantroprazol aber das vertrag ich nicht, da dreht es mich wie Sau und es geht mir ganz schlecht. War ja scho bei hundert Ärtzen, mag nicht schon wieder hin... Was soll ich nur tun? Nehm keine Depressiva oder sonstiges.

...zur Frage

Halsweh, Brust und Rückenschmeren und Unwohlsein - was ist das?

Hallo,

Ich habe seit 3 Wochen Halsschmerzen, die mal wieder kurzzeitig besser werden und dann wieder schlimmer werden( Mandeln durchgehend mit Eiter Rachen rot)9 Zudem habe ich ein Stechen in der Brust ( mittig und links seitlich) sowie im Rücken. Mal geht es mir besser, mal bin ich total schlapp. Nach Sport verschlimmern sich die Beschwerden. Ich dachte erst, dass ich einfach nur verspannt bin, weil seit letzter Woche der gesamte Rücken weh tut.( ein brennen und stechen), jedoch verschlimmern sich die Beschwerden ( vorallem in der Brust) durch Bewegung. Was kann das sein? Oder zu welchem Arzt würdet ihr mit den Beschwerden gehen ?

...zur Frage

Was bedeutet ein Brennen im Hals nach Pizza usw?

Ich habe keinen Reflux, da bin ich mir sicher, weil sich meine Frage nicht auf allgemein fette Speisen und Alkohol usw bezieht, sondern nur auf spezielle Lebensmittel. Von manchen Lebensmitteln wie Pizza oder Lasagne bekomme ich danach ein starkes Brennen im Hals. Dann trinke ich Unmengen von Wasser. Kann es sein, dass ich gegen einen Teil davon allergisch bin und sich das im Hals äussert? Es hängt auch nicht davon ab, wie stark das Gericht gewürzt ist.

...zur Frage

Habe ich einen Sonnenbrand?

War heut leider zu lange in der Sonne und die Haut ist jetzt ein wenig gerötet und warm, ist das schon ein Sonnenbrand? Brennen tut nämlich nocht nichts. Falls ja, soll ich das irgendwie behandeln?

...zur Frage

Klosgefühl:brauche hilfe:(

seit einiger zeit habe ich so ein klosgefühl im hals.Es ist verdammt unangenehm und ich bekomme manchmal sogar richtig panik weil ich angst habe keine luft mehr zu bekommen.Manchmal kann ich auch garnichtmehr richtig schlucken.Was könnte das sein?Was könnte ich dagegen tun?

...zur Frage

Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und gelber Schleim?

Ich habe vor 2Tagen auf einmal ein extremes Brennen im linken Teil des Halses gespürt und seither hatte ich starke Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden. Diese waren anfangs eher nur auf der linken Seite und haben aufs linke Ohr gedrückt. Sie sind jetzt aber eher beidseitig. Heute morgen kam dann noch eine Art gelber Schleim im Hals und leichte Heiserkeit dazu. Die Schmerzen scheinen zwar langsam zu verschwinden, aber mich würde dennoch interessieren was dies sein könnte?! Habe momentan nicht die Lust zum Arzt deswegen frage ich hier :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?