Halsschmerzen wegen Klimaanlage, besteht Gefahr einer Erkältung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem ist bei der Klimaanlage, das die Keime von einem Büro (Raum) zum nächsten wandern und man sich darum schon eine Erkältung einfangen kann, die passenden Halsschmerzen dazu hast du doch schon, für die Halsweh hole dir mal MALLEBRIN aus der Apotheke, damit gurgelst du und die Halsweh gehen schnell weg

So eine Klimaanlage steht leider wirklich im Verdacht, dass die Menschen schneller und vermehrt Erkältungen bekommen. Die Luft ist oft zu trocken, zu kalt und der Unterschied zur normalen Temperatur, wenn man wieder nach draußen geht, ist einfach zu hoch. Das kann dann zu einem grippalen Infekt führen.

Bin mir nicht sicher.

Denke aber eher nicht, da du ja nicht mit Krankheitserregern in Kontakt gekommen bist.

Viel Glück, dass es keine Erkältung wird :)

Was möchtest Du wissen?