Halsschmerzen und schluckbeschwerden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, Thymian ist eines der bewährten Hausmitteln bei Husten, aber auch bei Halsschmerzen. Du solltest Dir Thymiantinktur (wird unter dem Produktnamen Salviathymol verkauft) in der Apotheke besorgen und damit gurgeln

http://www.medizin-welt.info/aktuell/Thymian-gegen-Husten-und-Erkaeltung/91

Der getrockente Thymian aus Deinem Gewürzregal ist hier nicht geeignet. Mir selbst hilft immer ein Teeaufguss aus Salbeiblättern (bekommt man auch in der Apotheke). Gute Besserung. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo oldmichel,

also Thymian habe ich persönlich noch nicht ausprobiert, aber dafür kann ich dir Ingwertee mit Honig sehr empfehlen. :) Diesen trinke ich immer bei Halsschmerzen und er ist auch ganz schnell selbst gemacht. Du brauchst nur eine frische Ingwerwurzel, die du schälen und in kleine Würfel schneidest. Diese kochst du dann mit Wasser auf und fertig ist der Ingwertee. Damit er noch etwas besser schmeckt, gebe ich immer etwas Honig dazu.

Außerdem kaufe ich mir auch noch immer Salbeibonbons in der Apotheke, da diese ebenfalls die Halsschmerzen lindern.

Gute Besserung

Annett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn essen, lutschen, mit heißem Wasser aufgießen und damit gurgeln... salbei geht auch, oder Kamille, am besten ist Goldrute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?