Halsschmerzen und kribbeln in der Nase durch Rauch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne ähnliche Symptome bei mir. Wir waren mal in einer Herberge, wo den ganzen Tag stark geraucht urde und der zog sogar in unser Zimmer hinein. Ich wurde krank und bekam Fieber. Als wir wieder wegfuhren, war alles weg und mir ging es wieder gut.

Du solltest mit deinen Eltern sprechen, dass zumindestens in euren Räumen rauchfreie Zone ist. Denn Rauch ist immer gesundheitsschädlich, deshalb gibt es ja heute Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen. Rauch vermindert die Sauerstoffaufnahme und alle Beschwerden verstärken sich. Mit Allergie hat das nichts zu tun.

Wenn keine Einsicht vorhanden ist, dann musst du die Zeit woanders verbringen, deine Gesundheit geht immer vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wieso erlauben deine Eltern, den Freunden bei euch in der Wohnung zu rauchen?

Es sollte doch für Freunde und Gäste selbstverständlich sein, zum Rauchen entweder auf den Balkon zu gehen, oder auf die Straße.

So halten es wenigstens die Raucher im Umfeld meiner und meiner Familie.

Ich kann dir nur Raten, spreche mit deinen Eltern und wenn sie Verantwortungsvoll sind, wird sie die Gäste bitten nicht in der Wohnung zu rauchen.

Mich stört auch der Qualm, da bekomme ich auch husten und kratzen im Hals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

Eine Zigarette enthält sehr viele verschiedene schädliche Inhaltsstoffe. Es ist natürlich möglich, gegen einen oder mehrere dieser  Stoffe allergisch zu sein. 

Oder kann es auch sein, dass die Zigarette selber nicht die Allergie auslöst, aber verstärkt eine bereits bestehende Allergie und somit indirekt beteiligt ist. Du kannst es beim Hautarzt durch einen Epikutantest testen. 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?