Halsschmerzen und Kloß im Hals?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ist wahrscheinlich harmlos 50%
Versuche besser nächste Woche den Termin zu vereinbaren 50%
Könne was ernstes sein 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Versuche besser nächste Woche den Termin zu vereinbaren

Die Ursachen für diese Beschwerden kann Dir hier ganz sicher niemand vernünftig beantworten, weil zumindest eine Untersuchung erforderlich ist.

Diese wirst Du abwarten müssen !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Ist wahrscheinlich harmlos

Deine Beschwerden deuten auf Mangel an Vitamin B hin. → Globusgefühl.

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=d8vn4uugrno9ndoego7ggif0u0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=441&mode=showarticle&artid=418&arttitle=Mangelsymptome&

Symptome eines Riboflavinmangels können sein:

  • Halsschmerzen
  • Rötungen und Schwellungen in Mund und Kehle
  • Risse am Mundwinkel
  • Entzündung und Rötung der Zunge (Glossitis)

Da würde ich den ganzen Komplex einnehmen, da die Bs alle zusammenarbeiten. Ratiopharm ist recht gut, den bekommst Du in der Apotheke und kannst bis 3 davon täglich einnehmen, sagte unser Arzt. Online günstiger.

Allein auf Grund der Beschwerden eine Diagnose zu stellen und eine Therapie zu empfehlen unterstellt hellseherische Fähigkeiten !

Gratuliere !!

1
@Tigerkater

Ich habe geschrieben, daß die Symptome darauf hindeuten. Ob es das ist, muß man ausprobieren.

Der FS hat bereits erwähnt, daß er zum Arzt gehen will. Bis dahin kann er die B-Vitamine ausprobieren. Entweder gibt es sich bis dahin oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?