Halsschmerzen +Schluckbeschwerden links im Hals + Pickel auf der Zunge

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.seitenstrangangina-faq.de/symptome.html. In jedem Fall sind die Halsschmerzen und die Schluckbeschwerden nach einer Woche unbedingt zu behandeln....es muss nun eine Therapie erfolgen, i.d.R ist dies bei den Halsschmerzen ein Antibitokum, ob nun Seitenstrangangina oder eine Mandelentzündung oder auch scharlach ist, es sind Bakterien die behandelt gehören und nun schnell nach einer Woche!

Halsschmerzen und schluckbeschwerden

hallo, habe heftige halsschmerzen und schluckbeschwerden. beim schlucken habe ich das gefühl als zereist es im oberen hals. frage, kann ich getrockneten thymian aus dem gewürzregal nehmen und wie wird er zubereitet. vielen dank vorab

...zur Frage

komische halschmerzen und belegte zunge

hei :D ich hab seit sonntag nacht so richtig komische Halsschmerzen, die fühlen sich ganz anders an, als normale, aber auch schwer zu beschreiben, so ein ungewohntes gefühl beim schlucken, rau, trocken und als würde da etwas im hals stecken. Es fing plötzlich in der nacht an, ich bin davon aufgewacht und hatte starke schmerzen und es hat auch weh getan, wenn ich auf meinen hals gedrückt habe, vor allem rechts. Außerdem hab ich eine ´weiße belegte Zunge, der belag ist eher mittig und hinten, in der zungenmitte und etwas daneben sind aber rote flecken ganz ohne belag, ich weiß nicht ob das jetzt was mit keinen Halsschmerzen zu tun hat, aber ich schreibe es mal. desweiteren hab ich auch an der linken rippe schmerzen, beim drücken auf den rippenbogen vor allem unten und wenn ich husten muss, spüre ich da auch schmerzen. ich weiß nicht ob das alles zusammen hängt, aber sicherhaltshalber schreibe ich es einfach mal dazu.

falls es wichtig ist, ich bin ein Mädchen und erst 16 vielen dank schonmal

leamarlotte :D

...zur Frage

Permanent Schluckbeschwerden und Halsweh. Hat das was mit den Mandeln zu tun?

Ich habe schon seit ca. einer Woche ständige Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Kann es sein, dass ich mir die Mandeln entfernen lassen muss?

...zur Frage

Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und gelber Schleim?

Ich habe vor 2Tagen auf einmal ein extremes Brennen im linken Teil des Halses gespürt und seither hatte ich starke Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden. Diese waren anfangs eher nur auf der linken Seite und haben aufs linke Ohr gedrückt. Sie sind jetzt aber eher beidseitig. Heute morgen kam dann noch eine Art gelber Schleim im Hals und leichte Heiserkeit dazu. Die Schmerzen scheinen zwar langsam zu verschwinden, aber mich würde dennoch interessieren was dies sein könnte?! Habe momentan nicht die Lust zum Arzt deswegen frage ich hier :D

...zur Frage

Schluckbeschwerden beim Trinken - Erkältung aber vorbei!!

Hallo! vor 3-4 Wochen hatte ich (wie fast jeder von uns warscheinlich ;-)) eine Erkältung. Hatte dabei Husten, Fieber, Gliederschmerzen, am Ende noch etwas Halsschmerzen und Husten. Alles ist nun schon wieder 3 Wochen vorbei. Seither hab ich nun* immer mal wieder wenn ich trinke* einseitige Schluckbeschwerden unten im Hals (nicht im Rachen) - Kehlkopfbereich....Die Schluckbeschwerden treten aber nur ab und zu auf! Was kann das sein? Was kann ich tun / soll ich tun??

Vielen Dank!

...zur Frage

leichten Druck im Hals

Ich habe seit einigen Wochen manchmal so einen leicht schmerzhaften Druck im Hals und etwas Schluckbeschwerden. Normale Halsschmerzen sind es aber nicht. Was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?