Halsschmerzen, ratlos

2 Antworten

Hier eine Ferndiagnose zu stellen, erscheint mir ziemlich schwierig. Darum rate ich Dir, Deinen Hausarzt oder einen Hals-Nasen-Orenarzt aufzusuchen. Alles Gute!

Hallo, das was du beschreibst, hatte ich vor 2 Jahren, genauso und konnte den Kopf nur nach unten halten und nicht nach hinten. War damals sogar in der Notaufnahme, die haben alles abgesucht nach irgend einem Insektenstich und nichts gefunden. Ich habe 10 Tage Antibiotika bekommen und dann war alles wieder weg. Am 4 Tag wurde es deutlich besser. Ich weiß bis heute noch nicht was das war. Es wurden alle möglichen Blutuntersuchungen durchgeführt, aber nichts gefunden. Gute Besserung und alles Gute für dich.

Was möchtest Du wissen?