Halsschmerzen einseitig, nur rechts auf Höhe Kehlkopf, was ist das?

2 Antworten

Das klingt wirklich nach einer Erkältung. Halt dich warm damit es auch gleich wieder besser wird.

Das könnte auf eine aufkeimende Erkältung hindeuten. Du solltest heute etwas ruhiger den Tag angehen und viel Tee trinken und dich warm anziehen!

Schmerzen im Kiefer ausgelöst durch schmerzen im hals?

Guten Tag,

ich habe nun seit einigen Tagen schmerzen in der rechten hälfte des Kiefers, genau gesagt hinten wo die Weißheitszähne sitzen, diese sind bei mir aber schon seit ca 1.5 Jahren raus.

Dazu kommt das ich rechts neben dem Kehlkopf (ziehmlich mittig zwischen Kehlkopf und Muskel) bei leichtem drücken einen schmerz verspüre, der wenn ich den Kopf nach links neige bis in den Kiefer zieht, also die schmerzen im Kiefer auslöst, meine Frage ist daher was dies sein könnte und ob ich einen Arzt drüber schauen lassen sollte.

...zur Frage

Was hilft gegen diese Verspannung?

Es zieht mir im Nacken, wenn ich versuche, den Kopf weit nach rechts oder nach links zu drehen. Letzte Nacht habe ich sehr schlecht geschlafen und bin mit diesen Nackenschmerzen aufgewacht. Was hilft mir gegen die Schmerzen? Einfach abwarten, oder kann ich das Abklingen beschleunigen? Hilft Schwimmen oder ist Brustschwimmen eher kontraproduktiv?

...zur Frage

seit 4 Tagen habe ich sehr starke einseitige Halsschmerzen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Seit etwa 4 Tagen habe ich Halsschmerzen, die lediglich einseitig auftreten (rechts). Besonders das Schlucken ist schmerzhaft. Auch habe ich das Gefühl, dass ein leichter Druck auf meinem rechten Ohr ist. Es ist außerdem so als hätte ich einen kleinen Fremdkörper auf der rechten Seite des Halses, wenn ich schlucke :/ Die Mandeln sind nicht vergrößert, so dass eine Agina ausgeschlossen ist. Ich habe dabei keine anderen Symptome, weshalb ich eine grundsätzlich Erkältung ausschließen kann. Mein Hausarzt und der HNO sind auch etwas ratlos...Die Überweisung zu einen Orthopäden hat auch nicht die gewünschte Linderung nach dem Einrenken des 6 Hals-Wirbels gebracht. Beim Abtasten der Lymphdrüsen kann ich keine Schwellung feststellen. Halsschmerztabletten, Schmerztabletten 600 mg...und nichts hilft! Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen. Ich bin gerade sehr besorgt und halte das nicht mehr lange aus.Danke für eure Antworten..

...zur Frage

Halsschmerzen beim kopfbewegen

Hallo, Als ich heute aufgewacht bin hat mir mein halt bei der Bewegung nach Links, rechts und oben weg getan. Die Schmerzen sind im Bereich der Mandeln. Jedoch habe ich keinerlei schluckprobleme. Außerdem habe ich manchmal einen "blutigen Geschmack" im Mund! Sollte ich einen Doktor aufsuchen oder löst sich dass von selbst? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Mein Ohr ist dumpf und ich höre ein Piepen

Hallo!

Seit drei Tagen ist mein Ohr dumpf, ich habe ein leichtes Druckgefühl im Ohr und ich höre ständig ein Piepen. Es fühlt sich an, als würde ich alles durch Watte hören. Am Freitag war es noch das linke Ohr, nachts ist es dann nach rechts "gewandert".

Zur Vorgeschichte: Ich bin seit einer Woche krank geschrieben wegen einer Rachenentzündung. Mein Hausarzt hat mir dagegen Clarithromycin verschrieben, womit die Halsschmerzen auch recht gut weg gegangen sind. Allerdings habe ich ich ab und zu noch geringfügig erhöhte Temperatur.

Diese Hörprobleme kenne ich von Erkältungen, allerdings habe ich keinen Schnupfen, sondern hatte nur Halsschmerzen.

Kann mein "Ohrproblem" mit der Rachenentzündung zusammenhängen? Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich morgen wie gewohnt zur Arbeit gehen soll oder ob ich das Problem lieber noch einmal vom Arzt abklären lassen sollte...

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Lympfknoten am hals geschwollen

Titel sagt alles. Das Genre ist seit 3 Tagen, unterhalb der Kiefers ist einseitig(links) Anscheinend ein lymphknoten angeschwollen. Das ganze tut nicht wirklich weh, aber ist sehr unangenehm. Ich fühle mich eigentlich top fit, weiss aber nicht wirklich damit umzugehen. Woher kommt sowas ? Habe keine Mandeln mehr und auch sonst keine - mir bemerkten- Entzündungen/halsschmerzen. Sollte man damit gleich zum Artzt ? Ist sowas ohne andere Symptome harmlos ? Sport tabu ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?