Hals schmerzt wegen schlucken einer Schmerztablette 800

3 Antworten

Die Tablette hätte sich doch auch schon längst aufgelöst. Das wird nur noch das Gefühl sein, was so störend ist. Gurgeln ist gut und Milch mit Honig mag ich auch immer sehr gerne bei solchen Dingen.

Hängen bleiben kann eine Schmerztablette eingentlich nicht, weil die Peristaltik der Speiseröhre alles hinunterbefördert. Es könnte sein, dass Du sowieso Halsschmerzen hattest und nun das Gefühl hast, es wäre dort "etwas hängen" geblieben. Gurgeln mit Salbeitee könnte bald helfen.

So etwas ist mir mal mit Lakritz passiert. Ich hatte auch das Gefühl, es hängt mir noch im Hals. Bis dass das Gefühl weg war, hat es auch 1 Tag gedauert. Eine schlimme Verletzung der Speiseröhre wirst Du Dir nicht zugezogen haben. Die Schmerzen lassen sicherlich bald nach.

Naja es ist schon 3Tage her und der Schmerz wird immer stärker, fühlt sich auch so N wie wenn sich haut gelöst hätte

0
@Fabzz91

Dann geh doch Morgen mal zum Hals-Nasen-Ohrenarzt. Der kann Deinen Hals spiegeln (tut nicht weh). Dann hast Du Gewissheit, ob irgendwas verletzt wurde.

0

Was möchtest Du wissen?