Haloperidol Überdosis..

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum nimmst du denn Haloperidol ein ? Die Überdosierung passt zu deinen Symptomen. Deine Panikattacken müssen therapiert werden von einem Psychotherapeuten oder einem Neurologen/Psychiater, wenn diese nicht durch Haloperidol hervorgerufen werden. Also wenn du die Panikattacken schon vor Haloperidol hattest ,dann geh bitte zu einem Therapeuten oder Neurologen/Psychiater.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Ne davor hatte ich keine Panikattacken nur ehr selten und nicht so stark. Ich nehme sie weil ich an eine art depression in der Jugend leide 16-22 Jahre kommt es vor, so genau habe ich es nicht verstanden aber davon sollte ich mich wie neu fühlen.Ich habe auch manchmal Schwindel Momente. Seid Donnerstag Morgen habe ich es nicht mehr eingenommen. Mich würde es auch interessieren wann ich es wieder einnehmen sollte einfach wieder am Morgen oder es lassen, mein Arzt hat schon heute Morgen gesagt aber ich wusste nicht ob es gut ist.

0
@Frontier

Haloperidol kann die Ängste noch verstärken. Ist dein Arzt ein Neurologe/Psychiater? Wenn nicht solltest du das Medikament nicht weiternehmen und dich in Behandlung eines Facharztes begeben. Sollte dein Arzt ein Neurologe sein, dann must du mit ihm noch mal über ein eventuell anderes Medikament sprechen,denn Haldol scheint dir ganz offensichtlich nicht gut zu tun.LG

0
@bobbys

Er ist ein sehr guter Arzt, der hat bisher alles an mir geheilt, egal womit es zu tuhn hatte. Während dem 2 Weltkrieg war er auch als Psycholog tätig und hat immer gute Ergebnisse gehabt. Er hat auch andere Jugendliche in meine alter mit dem gleichen Problem geheilt. Bei mir ist jetzt halt das Problem das ich zu viel eingenommen habe und nicht genau weiß was es für Folgen hat. Er mente ich soll einfach ab Heute weiternehmen statdessen nur 3 Tropfen Morgens und Nachmittags. Vielleicht sind es auch die Folgen weil ich es nicht genommen habe, ich weiß es nicht. Aber die Situation hat sich ein bisschen verbessert.

0
@Frontier

Nun ich schätze nach der Sache mit dem Zahnstocher ist wohl etwas mehr raus gekommen als beabsichtigt .bei solchen Medikamenten (Neuroleptika) sollte man besser noch einmal zur Apotheke gehen wenn da etwas nicht funktioniert.

VG Stephan

0

Was möchtest Du wissen?