Haloperidol Überdosis..

0 Antworten

Komische Aussetzer!! Wichtig!!

Hallo! Meine Freundin hat ziemlich oft so "Aussetzer" da dreht sie dannn die Augen irgendwie nach oben und nickt mit dem Kopf ein bisschen. Danach sagt sie oft "Ulala" und sie kriegt das alles nicht mit das nervt oft wenn man sicht mit ihr unterhalten will und auch manchmal (selten) fragt sie ein lehrer was und sie hat das gard dann kann sie icht antworten und das ist ja auch peinlich. Das dauert so ca. 5-10sek Ich glaub nicht das es was bringt zum Arzt zu gehen weil sie weis ja nicht richtig das sie das hat auch wenn wir ihr es schon öfters gesagt ham Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Überdosierung von Schildrüsenhormonen?

Hallo.

Gestern habe ich erst 1000 µ und dann verteilt noch um die 600 µ L thyroxin eingenommen. Allerdings nicht nüchtern. Heute Morgen hab ich dann nochmal 1000 µ l thyroxin heute aber nüchtern eingenommen. Bis auf ein übermäßiges Wärme empfinden gehts mir super. Hat mein Körper das so gut abgefangen? Oder passiert da noch was?

...zur Frage

Warum habe ich so extremes Nasenbluten, und was dagegen machen?

Hallo, seit montag den 20.02.17 hatte ich extremes nasen bluten aber nur im linken loch, ich hatte erst ca. 30min. nasenbluten ein tag später ca. die gleiche zeit auch wieder bloß nicht so stark. Heute der 22.02.17 hatte ich ca.45 min nasenbluten die ganze zeit starkes bluten es tropfte immer im sekundentakt was kann ich dagege machen ich habe bis jetz ein kaltes feuchtes tuch im nacken gelegt und habe mein kopf nach vornegeneigt. und beim nasen bluten ist ein roter schleim da ist das rotz oder was anderes ? was es verursacht ? danke im vorraus

...zur Frage

Sturz mit fahrrad was tun?

Hallo, Ich bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und voll übern Lenker geflogen aber ich bin nicht mit dem Kopf auf gekommen ich konnte mich noch mit meine Hände abfangen aber seitdem hab ich leichte Kopfschmerzen Nacken schmerzen hatte ich gestern auch aber heute nicht mehr alt so doll....ich muss dazu sagen ich leide unter Panik Attacken und Angststörung und male mir jetzt das schlimmste aus 😢 Ich habe angst das ich eine Gehirnerschütterung habe oder ein Schädelhirntrauma trotz das ich nicht auf den Kopf gefallen bin 😕 Fühle mich auch etwas dusselig im Kopf aber vielleicht nur weil ich Panik schieben keine Ahnung..... Was denkt ihr? Kann da was schlimmes sein? Hatte das schon mal jemand gehabt?

...zur Frage

Wirkt Laxoberal bei jedem?

Hallo. Ich mache seit dem 07.01. Dukan Diät, also hauptsächlich Proteine und keine Kohlenhydrate. Seit ich das mache habe ich rießige Probleme mit dem Stuhlgang obwohl ich jeden Tag 1,5-2l trinke und auch sonst viel Joghurt esse. Ich war das letzte Mal vor 4-5 Tagen auf der Toilette und muss schon seit gestern. Meine Mutter hat mir Laxoberal aus der Apotheke gesucht, hab davon 2-3 Tropfeb genommen, weil das 'die Apothekerin gesagt hat', obwohl 10-18 Tropfen in der Beschreibung genannt werden. Ich habe es heute morgen um 6 Uhr nochmal mit 14 Tropfen probiert weil der erste Versuch rein gar nichts gebracht hat. Die Wirkung dauert ca. 10-12 Stunden. Das wäre etwa gegen 18 Uhr. Ich hab jetzt Panik dass es vielleicht wieder nichts bringt. Kann Laxoberal seine Wirkung verfehlen? Denn noch weitere 12 Stunden funktioniert das Spiel nicht mehr. Kann mmr vlt jmd helfen und hat Erfahrung mit Laxoberal? LG und danke

...zur Frage

Was ist mit meinem Kopf?

Hallo alle miteinander

Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe jetzt seit ca. 2 Monaten so ein dumpfes Druckgefühl im Nacken und Hinterkopf. Manchmal tut es auch weh. Dazu kommt ständig anhaltender Schwindel und schwache zittrige Beine. Bei kleinsten körperlichen Tätigkeiten werden die Symptome stärker. Ich kann mich nicht mehr gerade hinlegen, da es sich dann im Nacken-Hinterkopf-Bereich immer so hart von innen und leicht taub anfühlt. Auch sonst darf ich meinen Hinterkopf nicht berühren und auch zur Seite drehen gestaltet sich schlecht, da der Schwindel dann stärker wird und ein Kribbeln einsetzt. Manchmal spüre ich den Druck auch in der Stirn- und Nasengegend, als würde er ausstrahlen und hin und wieder habe ich das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben. Seit ein paar Tagen juckt es rechts am Kopf auch noch ständig.

Ich war schon bei vier verschiedenen Ärzten deswegen, sie haben neurologische Untersuchungen gemacht, Blut abgenommen und ein EKG durchgeführt. Alles war jedoch in Ordnung. Sie haben es auf die Psyche geschoben. Aber ich bin ein Mensch der sehr schnell in Panik gerät, also habe ich immer noch Angst vor einen Tumor, ein Gerinnsel, eine Gehirnschwellung oder was anderes Schlimmes. Kann ein Bluttest denn mit vollster Sicherheit all das ausschließen? Und woran könnte es dann liegen? Vielleicht Verspannungen oder ein eingeklemmter Nerv oder doch die Psyche??

Ich bin gerade total verunsichert! :-( Möglicherweise weiß jemand von euch Rat.

Liebe Grüße,

JulyYurika

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?