Frage von Maxmuller1128, 43

Hallo was ist wohl als Snack gesünder ein Apfel oder eine Karotte und was ist Kalorienärmer freue mich über antworten :)?

Antwort
von farasi, 20

iss eine möhre UND einen apfel. und trink ein kleines glas milch mit 3,5% fett dazu oder iss ein 2 stücke schokolade dazu.

das fett wird benötigt, damit  die fettlöslichen vitamine in der karoote vom körper aufgenommen werden können.

Kommentar von Huflatich ,

Die Milch besonders wenn sie Kuhmilch ist das ungesündeste was man sich antun kann . Dann doch bitte eher ein Vollkornbrot mit Butter .und Schokolade nur Zartbitter da tut man wenigstens noch was fürs Herz .

Kommentar von farasi ,

schuldigung - dein milch kommentar ist voll daneben.

wenn du eine solche behauptung über milch aufstellst, dann begründe das oder bringe einen link, warum kuhmilch angeblich so gesund sein soll.

und wenn du dann noch vollkornbrot schreibst, ist das in meinen augen schlichtweg lachhaft.

weder ist hybridgetreide für menschen gesund, noch brot an sich. getreidestärke kann von etwa der hälfte der menschen nicht verdaut werden und lagert sich in den gefässen und gelenken ab. in den gefässen als "arteriosklerose" und in den gelenken wirkt es abrasiv auf den knorpel und verursacht arthrose. hybridgetreide wird auch für gicht verantwortlich gemacht.

also - bitte KEIN brot.

ein stückchen butter pur.

übrigens enthält vollmilchschokolade pro 100g den kaliumbedarf für einen erwachsenen menschen.

zartbitterschokolade ist nicht gesünder. die einzige, die wirklich gesund ist, weil kein süssungsmittel zugesetzt wurde, ist die schoko mit 99% kakao.

im übrigen bleibe ich bei meinem vorschlag mit der vollfetten milch.

Kommentar von Huflatich ,
Kommentar von Huflatich ,

wenn du eine solche behauptung über milch aufstellst, dann begründe das oder bringe einen link, warum kuhmilch angeblich so gesund* sein soll.

*ungesund

Ich beziehe mich bei meiner Ansicht auf die Erkenntnisse von Dr. Peter D'Adamo - hier anhand der Blutgruppe A erklärt .

Die meisten Milchprodukte sind für A -Typen nicht verdaulich Das hat einen einfachen Grund Ihr Blut produziert Antikörper gegen den Grund-aufbau-zucker in der Vollmilch -D- Galaktosamin Wie Sie aus dem Kapitel 2 erinnern werden ist D- Galaktosamin der essentielle Zucker der zusammen mit mit Fucose das B -Typ -Antigen bildet. Da das Immunsystem des A -Typs dazu geschaffen ist, alles B-ähnliche zurückzuweisen weisen die Antikörper,die es zur Abwehr der B-Antigene erzeugt auch alle Vollmilchprodukte zurück.

usw.usw.usw. 

Quelle:

aus dem Buch "Vier Blutgruppen vier Strategien für ein gesundes Leben" von Dr.Peter D'Adamo und Catherine Whitney im Piper Verlag erschienen. 

Antwort
von jnskr, 31

Du kannst ruhig beides essen, es ist beides gesund. Abwechslung ist wichtig für eine ausgewogene Ernährung.

Kommentar von Maxmuller1128 ,

Warum ist eine ausgewogene Ernährung wichtig?

Kommentar von jnskr ,

Weil kein Lebensmittel "perfekt" ist und dich langfristig mit allen notwendigen Inhaltsstoffen versorgen kann. Deswegen muss man sich für eine gesunde Ernährung abwechselungsreich ernähren, um den Körper möglichst immer mit den verschiedenen Nährstoffen zu versorgen.

Antwort
von Rundumgesund, 2

am besten beides in den entsafter und dann noch einen schuss olivenöl dazu - dann kannst du die vitamine auch aufnehmen ;)

https://www.gutekueche.at/apfel-karotten-smoothie-rezept-18390

Prost:)

Antwort
von Huflatich, 26

Vermutlich hat der Apfel mehr Fruchtzucker, daher würde ich die Karotte als gesünder, oder weniger dickmachend einschätzen .

Obwohl es heißt ja an apple a day keeps the doctor away. O.k. aus dem Blickwinkel ist der Apfel der gesündere .

Iß vernünftig und lasse solche merkwürdigen Gedanken, am aller gesündesten ist es wohl eine Möhre und einen Apfel zu essen.

Kommentar von farasi ,

die karotte enthält mehr zucker.

der apfel erhält seine süsse überwiegend vom enthaltenen sorbitol, nicht vom zucker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten