hallo, mir wird seit einigen wochen schnell heiß und wieder kalt(tag und nacht).bin erst 21 Jahre!

2 Antworten

Hallo sarah,

es könnte wirklich an den Hormonen liegen. Am besten trägst du deinen Frauenarzt dazu. Es könnte aber auch sein, dass dein Körper mit einem Infekt zu kämpfen hat.

Alles Gute!

Es könnte sich um ein Hormonelles Problem handeln entweder die Schilddrüse oder du bist schwanger .Beides bitte mal abklären lassen.

LG Bobbys :)

mir wird nach dem Essen immer sehr heiß

Mir ist nach dem Essen immer sehr heiß. Erst wird der Kopf heiß als ob man hohes Fieber hat, das Gesicht ist rot und dann der ganze Körper. Dauert ca, 10 Minuten dann ist es wieder weg. Bin 67 Jahre. Danke für die Antworten. konsalik3

...zur Frage

Was ist das, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit?

Hallo :) Seit mehr als zwei Jahren geht es mir überhaupt nicht mehr gut. Ich habe Schmerzen im Knie, die ich aber schon fast täglich verdränge, außerdem ist mir täglich übel, so auch heute, wo ich einfach das Gefühl habe brechen zu müssen doch Fehlanzeige. Außerdem klage ich jeden Tag über Kopfschmerzen und extremen Schwindel. Oft wird mir sehr warm und dann wieder kalt und bin oft auch kurz vor dem Zusammenbrechen. Ich bin 16 Jahre alt, wiege 45 Kg und bin 1,64 groß. Ich trinke leider so gut wie nichts am Tag. Allerhöchstes trinke ich 3 kleine Gläser. Kann mir jemand sagen, was ihr vermutet, was es sein könnte? Den Arztbesuch verabscheue ich. Danke :)

...zur Frage

Hitzewallungen, Akneschübe und Libidoverlust..

Ich grüße euch,

zu meiner Person: Ich bin weiblich und bin 29. Ich habe derzeit nicht sonderlich viel Stress. Ich nehme die Pille nicht. Nur L-Thyroxin, da bei mir vor einigen Jahren Hashimoto Thyreoiditis festgestellt wurde. bin "gut eingestellt".

ich habe seit mehreren Jahren Hitzewallungen. Mir wird urplötzlich heiß (vertrage auch Temparaturwechsel nicht) und ich schwitze ganz fürchterlich. Dann ist mir auch im Wechsel kalt.

Zudem habe ich seit über 2 Jahren gar keine Lust mehr auf Sex. Es belastet meine Beziehung.

Und zu guterletzt sind es die Akneschübe, die mich quälen. In letzter Zeit nicht nur in Gesicht, sondern auch am Dekolteé, Rücken und sogar Armen!!! Das war noch nie so furchtbar.

Gewichtsprobleme erwähne ich schon gar nicht mehr.

Habt ihr eine Idee, ob es an den Sexualhormonen liegen könnte? Meine Ärztin hat die Sexualhormone mal mitbestimmen lassen, doch sollte man diese nicht an bestimmten Tagen überprüfen und nicht an einem x-beliebigen?!

Könnte dies ein Östrogenüberschuss sein???

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Lalilia

...zur Frage

Bauchkrämpfe, Erbrechen bei normalem Stuhlgang - Was kann man dagegen machen?

Hallo!

Alle paar Monate habe ich immer wieder mal ziemlich unangenehme Toilettensitzungen. Das äußert sich anfangs so, das der Bauch ganz normal drückt und ich dann natürlich auch zur Toilette gehe. Allerdings ist es dann leider so, dass mein Darm anfängt zu krampfen, sodass ich richtige Schmerzen bekomme, es mir an den Kreislauf geht (Schwindel, schwarz vor Augen, Schweißausbrüche, heiß-kalt Wechsel) und ich im Endeffekt erbrechen muss. Danach bin ich dementsprechend hundemüde, aber der Spuk ist dann auch relativ schnell vorbei!

Ich leide weder unter Verstopfung, noch Durchfall und habe auch regelmäßigen Stuhlgang, allerdings habe ich manchmal Probleme mit Blähungen. Mir kommt das ganze etwas komisch vor, weil es doch immer wieder auftritt und mir diese heftige Reaktion von meinem Körper etwas Angst macht.

Kennt jemand so etwas?Was kann ich dagegen tun?

lg

...zur Frage

Bei -10 Grad muss man da Strumpfhosen anziehen, um gesund zu bleiben?

Grad habe ich gehört auf Bayern 3, dass es heute nacht mindestens -10 Grad kalt wird. Da ich heute nacht in einer Tankstelle arbeite, wo die Heizung nicht funktioniert frage ich mich, ob ich Strumpfhosen oder lange Unterhosen anziehen soll. Werde ich ohne Strumpfhosen schneller krank als mit? Ich fange ja sehr schnell an zufrieren, wobei ich nie weiß ob das die Müdigkeit ist oder ob es wirklich so kalt ist. Sagt mal, was zieht ihr so an bei den Temperaturen, um gesund zu bleiben?

...zur Frage

Kopfschmerzen nach dem Duschen mit warmem Wasser

Hallo, ich habe seit mehreren Jahren nach dem Duschen Kopfschmerzen. Dies vorwiegend auf der rechten Seite. Ich Dusche immer mit warmem Wasser. Also nicht zu heiss und nicht zu kalt. Ich habe auch ein flimmern auf dem rechten Auge. Je nach dem ist alles nach einer halben Stunde vorbei. Manchmal dauert es aber den Rest vom Tag. Zusätzlich habe ich auch morgens wenn ich aufstehe ein komisches Gefühl im Kopf. Manchmal ein kribbeln auf der Kopfhaut oder ein leichtes Schwindelgefühl. Wenn ich mir dann einen Eisbeutel auflege, normalisiert sich alles wieder. Woran kann das wohl liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?