Hallo, mein Blutzucker-Wert ist immer nach der Bewegung höher als vor?

1 Antwort

Normalerweise senkt Sport den Zucker. Bei manchen Diabetikern steigt er, wenn sie Sport treiben. Der Grund: Bei Bewegung holen sich die Muskeln mehr Zucker aus den Zuckerspeichern des Körpers. Dafür benötigen sie Insulin. Reicht die Wirkung des Basalinsulins vom Vortag nicht mehr, um genug Zucker in die Zellen zu schleusen, steigt der Blutzucker. Außerdem schüttet der Körper beim Sport Stresshormone aus, die den Anstieg verstärken. http://www.diabetes-ratgeber.net/Blutzucker/Blutzucker-Was-tun-gegen-hohe-Morgenwerte-109047.html

Alles Gute von rulamann

Hallo heute das Gleiche. nach ca. 3,5 Std nach der Mahlzeit hatte ich den Wert 130. Das war um 18 und 30 Uhr. Dann bin ich 1 Std. schwimmen gegangen. Jetzt grade gemessen: 135 Bedeutet soll ich lieber keine Bewegung (Sport) treiben Gruß an Alle

0

Nackenverrenkt nach Schlüsselbeinbruch

Hallo zusammen,

habe mir vor 2 Wochen das Schlüsselbein gebrochen. Völlig normaler Bruch, also hab ich einen Rucksack verband bekommen. Heilung war gut soweit. Was auch beim Kontrollröntgen nach einer Woche bestätigt wurde.

Nun zu meiner Frage:

Habe mir vor 3 Tagen durch eien sehr unglückliche Bewegung des Verletzten Armes den nacken verrenkt oder ähnliches. Habe ein leichtes Knacken im Bereich von Hals/Nacken/Schlüsselbein gehört. Hatte sofort stechende Schmerzen bei der kleinsten bewegung des Armes/Schulter und konnte den nacken nur in Schonhaltung halten. Bin sofort zum Arzt dieser hat den Bruch nochmal geröngt, um auszuschließen, dass nichts verschoben ist. Das war auch der voll Bruch alles ok. Er meinte dann ich habe mir den Hals verrenkt bzw Muskel haben sich durch die Schonhaltung des Rucksackverbandes verkrampft und verschrieb mir Schmerzmittel und nach paar Tagen sollte alles wieder normal sein. Schmerzen habe ich auch nicht mehr viele ABER vom Hals runter zum schlüsselbein steht eine Sehne sehr komisch hervor was defintiv auf der anderen Hals seite nicht der Fall ist. Darauf ist aber der Artzt nich weiter eingegangen.

Hat jemand eine Idde was das sein könnte, wenn ich den als drehe sieht man eindeutig die Sehe ca 3 cm vom schlüsselbein zum Hals hervortreten als ob sie sich irgentwie am Schlüsselbein verhackt hätte.

Würde mich sehr über Antworten freuen weil im Moment habe ich nicht das Gefühl, dass das sich nur mit Schmerzmittel wieder normal werden würde.

Gruß Tobi

...zur Frage

Schmerzen im Knie bei Ruhezustand (langes Sitzen) aber nicht bei Bewegung?

Hallo Community,

seit letzter Woche plagen mich nach längerem Sitzen (bspw. nach 30 Minuten am Schreibtisch, im Auto oder im Zug) Schmerzen in einem meiner beiden Kniee.

Komischerweise, habe ich bei Bewegung keinerlei Beschwerden. Sprich, wenn ich aufstehe, mich etwas bewege, spazieren gehe oder sogar jogge spür ich gar nichts.

Was könnte das sein? Was empfehlt ihr? Was kann man dagegen machen?

Danke und Gruß

...zur Frage

Sind schwankende diastolische Werte normal (je nach Körperposition)?

Ich bin 31 Jahre alt (m), sehr dünn (BMI 18.5), treibe keinen Sport. Ich habe Herzfobie, messe also meinen Blutdruck & Puls ziemlich oft (aber hier geht es um Werte & Gefühle in Ruhe). Meine systolesche Werte sind in Ordnung, sind immer zwischen 105-120, aber die diastolischer Werte beunruhigen mich. Angeblich sollten gerade die Dia-Werte stabil sein, aber bei mir schwanken die sehr. Beispiele (Durchschnittswerte in RUHE gemessen): - SITZEND: 113/64 (Pulsdruck 49) - LIEGEND: 115/55 (Pulsdruck 60!!!) - STEHEND: 113 /75 (Pulsdruck 38)

Wenn ich aufgeregt bin, steigt der Dia-Wert noch höher (und der Sys-Wert auch, aber das ist eher normal): z.B. 135/88.

Außerdem kann ich meine Herzschläge in meinem Körper deutlich spüren. Besonders sitzend und liegend (Buch resoniert in meinem Hand wenn ich lese) . Wegen des hohen Pulsdrucks?. Puls regulär und nicht zu schnell.

Was meint ihr? Warum die große diastolische Schwankung und der spürbare Puls?

Danke!

...zur Frage

Blutzuckermessung: Geht der Wert nicht nach dem Essen herunter?

Ich habe eben gelesen, daß der Blutzucker 2 Stunden nach dem Essen sehr hoch sein kann. Meiner war 71, etwa 30 - 60 min nach dem Frühstück. Ist das normal? Ich habe die Werte erst später gesehen, der Arzt hatte dazu nichts gesagt.

Da habe ich angenommen, daß der Wert nach einer KH-Mahlzeit sinkt (durch zuviel Insulin). Aber ist das nun zuwenig?

Kennt sich jemand da aus? Danke!

...zur Frage

Wie kann ich mehr Bewegung in meinen Alltag einbauen?

Ich habe nach der Arbeit meistens keine Lust oder Zeit noch ins Fitnessstudio zu gehen. Trotzdem möchte ich mich mehr bewegen. Habt ihr ein paar Tricks, wie ich mehr Bewegung in den Alltag bekomme?

...zur Frage

Warum lässt mich mein Arzt mit diesem Blutzuckerwert gehen?

Hallo,

gestern Abend wurde ich wegen einer allergischen Reaktion ins Krankenhaus eingeliefert alles war in Ordnung von den Werten.

(Vitalwerte, Blutdruck, abhören)

nur mein Blutzucker ist hoch. Habe gestern auch cortison bekommen. Vor den Medikamenten war er abends auf 127, was für abends ja kein hoher Wert ist. Nach den Medikamenten am nächsten morgen war er aus 213...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?