Frage von Leniqueen, 35

Ich bin grade in der Pillenpause und muss jetzt mit Antibiotika anfangen - wie wirkt sich das auf den Schutz der Pille aus?

Ich habe am Samstag 13.5 die letzte Pille genommen und muss nun heute 15.5 mit Antibiotika anfangen, allerdings 7 Tage lang. Das heißt also ich würde am Samstag mit der ersten Pille wieder anfangen und erst am Sonntag mit dem Antibiotika aufhören. Ich habe gehört wenn man dann noch sieben Tage die Pille korrekt nimmt ist danach der Schutz wieder vollständig vorhanden, stimmt das?

Antwort
von Winherby, 26

Der Schutz der Pille ist nur dann nicht mehr gegeben, wenn durch das AB ein Durchfall entsteht. Damit wird das Hormon der Pille eher ausgeschieden, ehe es aufgenommen wurde. 

Solange Du also keinen Dünnpfiff bekommst, solange besteht der Schutz. VG

Kommentar von DerGast ,

Der Schutz der Pille ist nur dann nicht mehr gegeben, wenn durch das AB ein Durchfall entsteht.

Ehm, nein!

Kommentar von xraynrw ,

Lieber Winherby,

das stimmt so leider nicht. Ob die Pille in der Wirkung beeinträchtigt wird, hängt vom Antibiotikum ab, bzw. von der Gruppe. Es gibt durchaus auch Antibiotika die eingenommen werden können, ohne dass es hier zu einer Herabsetzung der Wirkung der Pille kommt.

Beispiel für ein solches Antibiotikum ist Azithromycin.

Grundsätzlich gilt: Wenn im Beipackzettel nichts über eine etwaige Wechselwirkung mit der Pille steht, gibt es auch keine! Insofern besteht dann auch kein Grund zur Sorge.

Kommentar von Winherby ,

Aha, ok, danke, man lernt ja nie aus. 

Ich hatte in meiner Antwort ausdrücken wollen, dass die Pille durch den Durchfall u. U. schneller wieder ausgeschieden ist, als der Wirkstoff aufgenommen wird, daher die Wirkung, also der Schutz, nicht gegeben ist. Ich habe dies mal so gelesen, klingt auch logisch. 

An evtl. Wechselwirkungen hatte ich dabei garnicht gedacht. VG

Kommentar von xraynrw ,

Ah, jetzt! Nichts gesagt ;)

Kommentar von Winherby ,

Ähem, .. wie jetzt? Stimmt meine Antwort doch? LG

Antwort
von xraynrw, 18

Interessant wäre zu wissen um welches Antibiotikum es sich handelt. Nicht jedes Antibiotikum wirkt sich auch automatisch auf die Wirkung der Pille aus - das ist ein tief verankerter Mythos in der Gesellschaft.

Antwort
von DerGast, 22

Kommt auf das AB an. Wechselwirkt er überhaupt mit der Pille?

Der Schutz der Pille ist immer nach sieben Tagen wieder vollständig aufgebaut.

Wieso musst du denn AB nehmen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community