Ich bin 27Jahre und ich habe Lipoprotein A Mangel. Seit einem Jahr fühle ich Stechen in Rücken und Brust, Übelkeit und Schwindel kommt fast jeden Tag. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Rat ist, dass Du weniger Getreide essen solltest, außerdem so wenig wie möglich Zucker. Natürlich auch möglichst wenig Alkohol  und wenig Fruchrsäfte trinken.

Denn die Kohlenhydrate aus Mehl und Zucker sorgen stark für Verfettung der Leber. Die Transaminasenwerte sind der entscheidende Wert, er sollte niedrig sein.

Die Zeit kommt einem lang vor, aber ist nicht so schlimm, die Werte verändern sich relativ langsam. 

Der hohe Blutdruck kann vom Stress der Angst herrühren, oder aber vom Übergewicht, falls Sie Übergewicht haben, - oder von beidem zusammen. Durch weniger Zucker- und Mehlspeisen wird sich das Gewicht reduzieren, ich selber habe so 12 Kg abgenommen.

Also: Keine Panik, vernünftiger ernähren und dann wird das schon.

Zum geringen Wert des Lipoproteins kann ich nichts sagen, vermute mal, dass Du eine Gerinnungsstörung hast. Ob das mit der Leber zusammenhängt, weiss ich nicht, frag den Doc.  Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und jetzt? Hast Du auch eine Frage? 

Stelle Deine Frage ausführlich mit allem Drum und Dran. Alter, Beruf, Vorerkrankungen, Familienkrankheiten, usw.. Je mehr Hintergrundwissen Du mitteilst, umso besser für eine sinnvolle Antwort.

Benutze den Link "weitere Details hinzufügen", dann bekommste viel Platz zum Schreiben. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natalija
12.06.2017, 11:07

Ja leider hatte ich keine Buchstaben mehr.Ich bin neu hier und disen Link kann ich nicht finden:(LG und danke

0

Was möchtest Du wissen?