Hallo ich wollte fragen wie ich am schnellsten fett verbrenne und ob ich dann auch mein fett in Muskeln umwandeln kann oder wie kann ich meine Muskeln aufbauen?

4 Antworten

Am schnellsten verbrennst Du Dein vorhandenes, überschüssiges Fett mit Schwimmen, im kalten Wasser.

Denn Schwimmen geht für den Menschen fast so beschwerlich, wie für den Fisch das Laufen. Zusätzlich kommt dazu, dass die Kälte dem Körper über den "Wärmetauscher" Haut viel Wärme entzieht, dadurch muss der innere "Hochofen" angeschmissen werden, damit der Körper nicht unterkühlt. Somit ist einerseits die sehr unökonomische Art der Fortbewegung, und andererseits die Kälte des Wasser, sehr geeignet Körperfett zu verbrennen.

Fett in Muskeln "umwandeln" geht nicht, denn Fettzelle ist und bleibt Fettzelle, sie kann nur dicker oder dünner werden.

Das ist bei den Muskelzellen ähnlich, Du hast von Geburt an die gleich vielen Muskeln. Aber durch entsprechendes Krafttraining kannst Du Deine Muskelzellen aufbauen, sie werden dabei größer, und auch bei diesem Training kann Fett verbrannt werden. Denn wenn die Glucosespeicher in den Muskeln und in der Leber aufgebraucht sind, muss sich der Körper die Energie aus dem Fett ziehen.

Doch zur Trainingsfrage solltest Du besser die Site wechseln, auf sportlerfrage.net bekommst Du von den Sportlern dort sicherlich bessere Trainingstipps.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Na,kaltes Wasser ist zur Zeit in Deutschland ja reichlich vorhanden. Ggf ne Axt mitnehmen...(...

2
@Niels80

Nein, da fällt mit das schwäbische Sprichwort für "alles auf einmal geht nicht" ein. Grout koche und schei.. uf a mol gtoat nitte. Aber damit würde man abnehmen.

1

Geht es auch in einem kalten Bad ?

0
@Sportmann

Würde ich nicht versuchen. Die Neigung zu einer kältebedingten Erkrankung ist zu groß, liegt irgendwo zwischen Erkältung und Lungenentzündung.

Zudem fehlt der Schwimmanteil komplett. Die Anstrengung des Schwimmens fördert ja den Stoffwechsel ungemein, durchblutet so nicht nur die Muskulatur stärker, sondern auch das Unterhautgewebe und die Haut. Dabei wird der Erkältungsfaktor stark gemindert, - jedenfalls im Vergleich zu wenn nur Du in kaltem Wasser in der Wanne rumliegst und Dir dabei einen abschnatterst.

Was eher helfen kann ist, die Raumtemperaturen Deiner Wohnung dauerhaft zu mindern. Also statt bei 22°C oder mehr im WZ zu sitzen, das Thermostat der Heizkörper runterstellen und bei nur noch 19°, 18° oder 17° C im Raum aufhalten. Auch dann fährt das ZNS den Stoffwechsel soweit hoch, dass die Körpertemperatur im gesunden Bereich verbleibt. Gewöhn Dich stüfchenweise an die weniger warme Raumtemperatur, so etwa jeden 2. Tag ein Grad weniger. So hat der Körper die Chance den Stoffwechsel peu-a-peu angepasst hochzufahren, - das muss er ja auch erst mal lernen, Du solltest ihn also nicht gleich überfordern..

Nebenbei sparst Du jede Menge Heizkosten.

0

Hallo Sportmann,

du solltest immer dabei bedenken, alles was du schnell machst, kann sich auch schnell wieder in das Gegenteil umkehren. Wenn du länger etwas davon haben willst, dann mache es langsam!

Ich wünsche gutes Gelingen!

Hallo,

Also bei Fett Verbrenen kenne ich mich nicht so aus aber um Muskeln aufzubauen solltest du ein Regelmässiges Training machen z.b jeden Tag eine halbe Stunde. Du kannst Trainings auf YouTube finden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Fettreserven werden nur dann abgebaut, wenn dem Körper zu wenig Glukose (Zucker, Kohlenhydrate) zur Verfügung steht. Zum Beispiel bei Fasten oder Intervallfasten (nach 12 Stunden).

Was möchtest Du wissen?