Hallo ,Chlor gegen Neben -und Stirnhöhleentzündung?Betrüger oder was?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ja unglaublich! Für so einen Unfug noch 19€ bezahlen zu müssen und damit noch die Gesundheit zu gefährden! Bei Schwimmmeistern besteht eine erhöhte Gefahr an Krebs zu erkranken, weil sie ständig Chlorgasen ausgesetzt sind und dann wird sowas als als Nahrungsergänzungsmittel empfohlen! Ich bin entsetzt! Deine Tochter sollte schleunigst zu einem HNO- Arzt gehen, sich gründlich untersuchen lassen und von dem z.B. kortisonhaltige Nasensprays aufgeschrieben bekommen. In der aktuellen Apothekenumschau ist ein sehr schöner Artikel in Bezug auf Nebenhöhlen und Stirnhöhlenentzündungen und was man dagegen tun kann. Neben Nasenduschen helfen Meerwassernasensprays und wenn es gar nicht weg geht auf Dauer eine Op.

Das ist nicht nur Quatsch sondern absolut gefährlich da Chlor ätzend ist.
Es war dazu noch ein absolutes Geschäft. ein Liter Chlor für ein Schwimmbad kostet ca. 2,35 Euro und weniger. Leider wird in der Zwischenzeit mit allem Geld gemacht selbst mit gefälschten Medikamenten. (wenn man per Internet..). Da sollte man ........auf die Finger .... .

Hallo! Nein, bloß nicht! Ich denke, dort hat sich Jemand reingeklickt und wollte dir direkt das Zeug anpreisen. Ich hatte vor einiger Zeit auch bereits seltsamste Werbung bekommen! Einige bekommen sogar was aus dem Ausland. Manchmal muss man wirklich aufpassen, hier kann sich ja Jeder reinklicken! Also auf KEINEN Fall das Mittel Jemandem geben oder selbst nehmen, Chlor ist sehr schädlich!

Das verstehe ich grade nicht so ganz? Du hast hier um Rat gefragt und da hat dir jemand dieses Mittel zum einnehmen empfohlen? Und das ist Chlor? Das kann ja nur ein mehr als übler Scherz sein! Unfassbar.

Wenn es tatsächlich hier bei gesundheitsfrage gewesen sein sollte, dann solltest du vielleicht mal den Support informieren. Wenn es bei einem anderen Forum gewesen sein sollte, solltest du dort die entsprechenden Betreiber informieren!

Denn wenn solche Tipps hier öfter gegeben werden sollten und sich jemand "blind" darauf verlässt und das nimmt, das wäre dann ja schon Körperverletzung! Gut, dass du so genau geguckt hast!!!

Viele grüße

Ja das war leider hier,dass wegen habe ich auch zuerst geglaubt das es ok sein kann,dann aber wo ich bezahlt habe ,könnte ich es lesen und es ist mir eben unheimlich vorgekommen.Da muss sich aber jemand gut auskennen ,weil wo ich Meine antworten auf die damals Gestellte Frage nochmals durchschauen wollte habe gesehen dass alle andere Antworten da sind nur diese eine nicht.Also doch ein Betrüger

0

Hallo Krysia6j9!

Ich kann mich nur den Ausführungen aller anderen User anschließen. Da ich selbst auch immer Last mit den NNH habe, hat mir meine Heilpraktikerin "Sinasal-Hevert-Tropfen" gegen die ständig geschwollenen Schleimhäute empfohlen. Die wirken wirklich gut! Vielleicht wäre das auch etwas für Ihre Tochter - und mit Sicherheit nicht so gefährlich!!!

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?