Frage von JasminBlu123, 55

Hallo allerseits, kann sich jemand zum Thema Schüßler Salze äußern? Ich würde es gern ausprobieren? Kann eine solche Therapie helfen?

Kann jemand behaupten eine 100%ige Wirkung erzielt zu haben? Bei welchen Erkrankungen sollen diese Salze besonders gut helfen? Ich persönlich möchte mein Hautbild verbessern. Kann das helfen?

Antwort
von mariiee, 1

JasminBlu, ich würde mir an deiner Stelle einfach mal eine eigene Meinung bilden, indem du dich mit dem Thema mehr auseinander setzt. Ich habe damals hier gute Antworten gefunden: https://www.schuessler-salze-zentrum.de/. Die Meinungen sind so  unterschiedlich und ich glaube auch , dass jeder von irgendetwas Anderem überzeugt ist. Wenn du es mit den Schüssler Salzen probieren möchtest,dann tu das einfach. Es gibt keine Nebenwirkungen ( soweit ich weiß) und kostet auch nicht soviel. Wenn du der Meinung bist, es bringt nix, dann probiere etwas anderes aus. Klar wollen die auch in Apotheken in erster Linie verkaufen, aber ob die Seite mit den "günstigen Medikamenten nun besser ist.....ich weiß ja nicht ;)
Liebe Grüße

Antwort
von JasminBlu123, 15

Und das ist nur wirklich nur Vitamin B und Magnesium? Also ist es auch eine Art pflanzliches Mittel oder wie? Wie bist du denn darauf gekommen? Danke für den Tipp!!

Nun in der Großstadt an Dermatologen ran zu kommen ist nicht easy. Ich war bei zwei verschiedenen und beide wollten mir Salben, wo Antibiotika drin ist, verschreiben. Ich hätte wirklich gern was pflanzliches o homöopathisches, was den Körper nicht anderweitig schädigt, aber effektiv wirkt. Von Schüßler Salzen hatte ich erst einmal nur Gutes gehört.

Kommentar von Hooks ,

Bei mir hat das geholfen, aber nur "viel an Stoff", nicht in homöopathischen Dosen.

Außerdem lehne ich die Herstellungsweise ab, daß durch das 3x Schütteln beim Verdünnungsprozeß kosmische Kräfte eingefangen werden.

Antwort
von mariiee, 23

Ja, also ich bin voll überzeugt von Schüssler Salzen. Du kannst es für viele Sachen anwenden, aber für eine bessere Haut ist es richtig gut. Mit Schüssler salzen kannst du die Mineralstoffe, die in deinem Körper fehlen, ausgleichen und somit gute Ergebnisse erzielen. Oft sagt man ja auch, dass man an der Haut erkennen kann, ob jemand gesund ist. Belese dich mal im Internet, es gibt einige Seiten, die dir genaue Empfehlungen geben können oder frag in der Apotheke nach. Viele Grüße

Antwort
von JasminBlu123, 20

Ja das kann ich verstehen und ich weiß auch, dass Homöopathie nicht wissenschaftlich widerlegt werden kann. Jedoch gibt es meines Wissens Menschen, die leichte körperliche Beschwerden damit bekämpfen konnten. Auch offensichtliche Sachen wie: Hautprobleme, wie es auch Mariiee sagt.

Deswegen wundere ich mich, wie es nun funktioniert. Selbst wenn es Placebo ist, muss es nichts negatives bedeuten. In der Medizin wird heutzutage auch immer mehr der Fokus auf Placebo gelegt: also Selbstheilung anstatt Chemie. Spricht, finde ich, nichts dagegen (bei leichten, ungefährlichen Krankheiten!!)

Kommentar von Hooks ,

Ich halte es für möglich, daß Probleme bekämpft werden, die durch Stress ausgelöst worden sind, weil jemand, der auf diese Mittel vertraut, ruhiger wird. Somit hat er weniger Verbrauch an Vitamin B und Magnesium (womöglich noch andere Stoffe, aber das weiß ich nicht), die sich dann der Haut mehr zuwenden können.

Antwort
von Tigerkater, 34

Dass das jemand behauptet hat kann ich gut nachvollziehen.

Jedoch gibt es keine wissenschaftliche Studie, die eine Wirksamkeit dieser " Salze " nachgewiesen hätte.

Ich würde mein Geld sparen und zu lasten der Krankenkasse einen Dermatologen befragen !

Antwort
von Hooks, 33

Bei mir hat der complete Vitamin-B-Complex von →life extension geholfen, in Verbindung mit Magnesium (aktiviert die B-Vitamine) von →St Anton, amazon. Habe eine Haut wie ein Babypopo ;-)


Kommentar von JasminBlu123 ,

Hey Hooks,

ich hatte gestern hier eigentlich geantwortet, jedoch ist mein Kommentar weg (obwohl er mir nochmal per Mail geschickt wurde)?! Ich schicke dir nochmal meine Nachricht, denn ich würde gern mehr zu diesem Vitamin B Complex wissen:

Und das ist nur wirklich nur Vitamin B und Magnesium? Also ist es auch eine Art pflanzliches Mittel oder wie? Wie bist du denn darauf gekommen? Danke für den Tipp!!

Nun in der Großstadt an Dermatologen ran zu kommen ist nicht easy. Ich war bei zwei verschiedenen und beide wollten mir Salben, wo Antibiotika drin ist, verschreiben. Ich hätte wirklich gern was pflanzliches o homöopathisches, was den Körper nicht anderweitig schädigt, aber effektiv wirkt. Von Schüßler Salzen hatte ich erst einmal nur Gutes gehört.

Kommentar von Hooks ,

Ich habe das aus dem Buch von Sophie Ruth Knaak: "Neurodermitis" (sie führt zu deren Behandling allerdings noch anderes auf, wie Verzicht auf Säuren und Darmfloraaufbau). Wir selbst hatten unsere Neurodermitis bereits im Griff durch Verzicht auf Milch und Zucker, stattdessen viel frisches rohes Getreide und Gemüse.

Dieses Buch habe ich mir gekauft, weil ich ein anderes von ihr über Prostata (BPH) gelesen hatte (Erbarmen mit den Männern), und der Schreibstil war so animierend, daß ich noch mehr von ihr lesen wollte. So eine Mischung aus Fachbuch und Krimi und Tagebuch - total spannend zu lesen, und aus jedem Abschnitt lernt man was, auch mal nur aus Nebensätzen.

Vitamin B Komplex (ratiopharm) bekam mein Mann vom Hausarzt verschireben bei Gürtelrose, gegen Nervenschmerzen. Allerdings nicht 1x1, wie in der Packung steht, sondern 3x1. Und stell Dir vor, er hatte keine Schmerzen (bei Gürtelrose!!)

Ich war damals mit dem 4. Kind schwanger und las mir diesen Beiüpackzettel durch, da steht auch, wozu die Bs gut sind.

https://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b-komplex-ratiopharm-kapseln-...

Das fand ich äußerst interessant, gerade weil ma in der SS ja keine Meikamente nehnmen soll. Also habe ich dieses ausprobiert und war begeistert. Vor allem hatte ich nun keine Nebenwirkungen mehr, wenn ich mal genascht hatte. Keine Probleme mehr mit Haut oder Schleimhaut oder Rissen in und am Mund. Und mehr Energie.

Das von ratiopharm ist nicht pflanzlich, denke ich. Das von life extension soll bioaktiv sein oder sowas. Ist mir gleich, Hauptsache, es wirkt.

Wenn Du es richtig pflanzlich machen willst, mußt Du Pflanzen essen, die mehrere Bs enthalten, und zwar roh, weil die meisten hitzeempfindlich sind. Und am besten verzichtest Du auf die Stoffe, die die Bs hindern oder viel verbrauchen (Kohlenhydrate). Auch Nerventätigkeit wie denken, lernen, gucken, hören... solltest Du reduzieren, denn die verbrauchen auch viel B.

Magnesium ist viel in Mandeln, Paranüssen und Unkraut drin. Alles, was NICHT auf Kulturboden, wächst, denn die sind durch Dünger ausgewaschen.

Für mich ist es einfacher, ich nehme Pillen, und ich gucke dann eben, daß nicht zuviele unnötigen / schädlichen Stoffe darin sind.

Gegen Homöopathie habe ich etwas; ich mag das Weltbild dahinter nicht. Außerdem zweifle ich sehr an, daß die Dinge, die bei Gesunden krank machen, bei Kranken helfen sollen. Zuletzt ist die Dosis dermaßen gering, daß das nicht hilft, wenn diese Stoffe im Körper fehlen. Möglich, daß ein minimaler Stoff helfen kann, um einen Prozeß anzustupsen, aber gerade Vitamin B und Magnesium werden stofflich verbraucht bei den Synapsen, das muß dann ersetzt werden.

Das ist wie Hunger, da helfen auch keine homöopathiscne Dosen an Lebensmitteln, da muß Substanz her.

Kommentar von JasminBlu123 ,

Vielen vielen Dank für deine ausführliche Antwort und Hilfe!! Das ist ganz lieb.

Das klingt für mich auch alles sehr logisch. Ich werde mal nach diesen ratiopharm Vitam B Magnesium Tabletten schauen bzw. mich mal in der Apo beraten lassen.

Ich glaube auch, dass man besonders auf seine Ernährung achten sollte. Manchmal reicht es aber auch nicht aus, denn Stress ist ebenfalls ein unheimlicher prägender Faktor in der Gesundheit.. 

Ich bin im Allgemeinen auch sehr skeptisch was Homöopathie angeht. Jedoch hatte ich auch gelesen, dass beispielsweise diese Schüßler Salze bei Tieren angewendet werden und da hätte man eine Wirksamkeit beobachten können. Und Tiere nehmen ja nicht bewusst wahr, was sie einnehmen. Ich weiß nicht so richtig.. :/

Kommentar von Hooks ,

In der Apotheke mußt Du aber aufpassen. Ich habe schon ein paarmal beim Warten beobachtet, daß si eden Kunden zun ächst ds teure anbieten.

Über die Suchmaschine medzinfuchs.de findest Du viele Medikamente billiger. Bisher war ich immer zufrieden damit. Die Wartezeit variiert von Apotheke zu Apotheke; bei Lastschrift bist Du meist schneller bedient. Medikamente-per-klick ist sehr schnell, aber nicht immer die günstigste. Da muß man abwägen. Aber die meisten sind billiger als vor Ort. Nun muß man sich überlegen, ob man die örtlichen Apotheken oder seinen eigenen Geldbeutel schützen will...

Mein Haut ist supergut hiermit geworden: https://www.lifeextensioneurope.com/bioactive-complete-b-complex-60-vegetarian-c... Die verschenke ich auch laufend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten