Hallo , bin jetzt 59 Jahre alt und habe eine Größe von 153. Was darf ich wiegen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die einfachste Rechnung ist du ziehst immer 100 ab. Dein Obergewicht wäre also 53 kg, davon kannst du für ein Normalgewicht nochmal 5 kg abziehen., wären also so 48 kg. Bei deinem Mann wären es 64 kg oder 59kg. Es können natürlich auch ein paar kg Übergewicht sein, bis 5 kg sind kaum gesundheitliche Schäden zu erwarten, wenn du ansonsten gesund bist und dich gesund ernährst und ausreichend bewegst. Mehr als 10 kg Übergewicht sollten es aber nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst -genauso wie dein Mann- wiegen, soviel du möchtest.

Es gibt allerdings ein "empfohlenes" Gewicht im Verhältnis zu Körpergröße (und Alter und Geschlecht), welches sich als "vorteilhaft" herausgestellt hat.

Früher nutzte man die Begriffe des Ideal- bzw. Normalgewichtes, seit einigen Jahren mehr den BMI (body-mass-index).

Auch der BMI ist nur eine allgemeine Angabe, und ist für z.b. sehr muskulöse Menschen nicht sehr sinnvoll.

Ein paar weiterführende Informationen, einschließlich der Berechnung des BMI kannst du hier finden:

http://www.onmeda.de/selbsttests/bmi_rechner.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kira,

früher hat man gesagt das Normalgewicht wäre in Deinem Fall 53 Kg und nun hat man den Body-Mass-Index Dies ist hier beschrieben https://www.uni-hohenheim.de/wwwin140/info/interaktives/bmi.htm

Das heißt mit dem Alter erhöht sich der BMI etwas. Anders gesagt man geht nun von einem so genannten Wohlfühlgewicht aus. Ein Gewicht für das man nicht hungern muss und dadurch zu oft in den Jojo- Effekt. Die Anzahl der Menschen die im Alter übe r50 J. noch Gertenschlank ist , ist überschaubar. Was auch eine Geschichte der Gene und Hormone (da sich die G. Hormone z.B. sich im Alter verringern) ist.

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Kira01:)

du kannst ganz leicht herausfinden, ob du im normalen Gewichtsbereich bist. Hierbei hilft dir der BMI-Rechner. Du findest ihn auf vielen Seiten im Internet. Unter anderem hier: http://www.weightwatchers.de/health/asm/calc_bmi.aspx Solange du im Normalbereich bist solltest du dir keine Sorgen machen ;) Sonst findest du auf dieser Seite auch zahlreiche, kostenlose Rezepte, welche beim Abnehmen helfen. Habe selbst schon einige davon getestet, da ich paar Kilos zu viel habe.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

laut dem Gewichtsrechnter www.fettrechner.de/berechnungstools liegt das normale Gewicht zwischen 50-60 kg.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alegna796 08.02.2015, 19:46

das ist richtig, dein Mann darf auch 70 kg wiegen

3

mitte 40 kilo. und denk nich mal an den BMI es ist längst erwiesen das dieser wert humbug ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ente63 08.02.2015, 16:55

Wobei auch nicht ganz sicher ist, WAS hier wirklich Humbug ist...

6
Lexi77 08.02.2015, 17:22

Na also mit "mitte 40 Kilo" liegt man dann aber schon stark an der Grenze zum Untergewicht! Es darf also etwas mehr sein!

8
alegna796 08.02.2015, 19:46
@Lexi77

40 kg sind für die Größe UND das Alter viel zu wenig

4
dustywoman88 09.02.2015, 21:15
@alegna796

mitte 40 kilo sind sogar laut bmi rechner okay. aber der blöde bmi berücksichtigt nicht ob das gewicht aus muskelmasse besteht oder aus fett. genau deshalb is der bmi humbug

0

Was möchtest Du wissen?