Ich bekomme morgen eine Kniespieglung gemacht mit Narkose. Ich nehme das Medikament Metformin 1000mg. Kann mir was passieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Solche Fragen sollte man eigentlich immer im Vorgespräch mit dem Anästhesisten abklären! Dazu sind solche Vorgespräche ja u.a. auch da. Hat dich der Anästhesist denn nicht nach deinen Medikamenten gefragt, die du regelmäßig einnimmst? Normalerweise bekommt man dann auch gesagt, welche Medikamente man bis wann noch nehmen darf.

Falls ihr - warum auch immer - nicht über deine Medikamente gesprochen habt, solltest du das unbedingt morgen vor der Narkose noch machen ! 

Alles Gute für die OP!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es geht in Ordnung, du solltest aber vor der OP dem Anästhesisten sagen das und wann du das Medikament zuletzt genommen hast.

Ich musste nur, den Gerinnungshemmer am Abend vor der OP absetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hättest du vorher mit dem Narkosearzt besprechen sollen.

Laut Wikipedia sollte bei Narkosen 48 Stunden vorher das Medikament abgesetzt werden (siehe Bild).

 

 - (Medikamente, Kniegelenk, narkose)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke für die Information. Ich habe sie Gestern Abend abgesetzt. bis da hin sind es 34 Stunden bis zur Op.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?