Halbes Jahr nach Mandeln OP(Coblation) immer noch Probleme

1 Antwort

Hallo ,

Ich habe genau das gleiche Problem! Habe seid 3 Monaten meine Mandeln nicht meh ( Entfernung mit Laser ) und nur Probleme.. Fühle mich dauernd müde und erschöpft ! Mein Racjen ist teilweise rot und entzündet.. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.. Geht es dir besser? 

Lg 

 - (Schmerzen, Operation, Mandeln)  - (Schmerzen, Operation, Mandeln)

Hi Carolin,

ich hab auch seit fast 3 Monaten die Mandeln raus und seit dem mehr Probleme als vorher.

Ständig teils heftige einseitige Halsschmerzen.

Abstrich auf Bakterien etc. immer negativ.

Ärzte wissen auch nicht wirklich weiter.

Wie sieht es bei Dir aus?

LG

0
@DefEnd

Das tut mir leid:( und wie geht es bei dir jetzt weiter? Bin total schlapp, müde kann kaum was unternehmen .. Schlafe 12 Stunden und bin einfach komplett kaputt..

Bin 25 und war eig immer sehr lebhaft.. Doch bei mir geht wirklich nichts mehr.. Bist du auch so ko?

Habe Gliederschmerzen .. Und meine Lympfknoten sind geschwollen.. 

Geht Es dir auch so ? 

0
@DefEnd

Wurde es bei dir auch mit Laser entfernt?

Werde zu einem Heilpraktiker gehen evtl kann der mir helfen.. Ernähre mich sehr gesund .. Nehm regelmäßig Vitamin c, d und b 6 /12 ein.. Eisen / manchmal Calcium 

0

Ja wurde auch mit Laser entfernt.

Nein ich bin so eigentlich fit, hab nur seit der OP nach wie vor einseitig ziemliche Schmerzen + es ist geschwollen bzw. auch ein kleiner Riss neben dem Gaumenzäpfchen. Und ich hab ständig kleine schmerzhafte Pickelchen auf der Zunge.

Und leider hilft nichts. Werde jetzt ein CT machen müssen um Vernarbung, Entzündung aufgrund der OP auszuschließen.

Ich lebe auch seit Jahren sehr gesund, viel Sport, Gesunde Ernährung, kein Nikotin , extrem selten Alkohol etc.

Ich bereue es sehr das ich mir die Mandeln hab entfernen lassen, da war ich vorher besser dran...

0
@DefEnd

Ich bin wirklich mal gespannt! Komme nächste Woche Montag auch ins mrt..

Habe mich mal schlau gemacht und viel darüber gelesen.. Es scheint vielen nach der Operation der Mandeln nicht so gut zu gehen.. Bis alles verheilt ist kann 12 Monate dauern.. Immer wieder Entzündungen der Narben- Ohrenschmerzen  Ect.. 

Dazu kommt dass es gerade sehr kalt ist.. Was auch nicht förderlich für eine Wundheilung ist.. Die Heizungsluft ist auch nicht gut.. Mein Arzt hat gesagt ich soll schauen das ich immer feuchte Tücher über nur Heizung hänge und gut Lüfte .. Damit die Luft nicht ganz so Trocken ist..

H

0
@Carolin92

Naja bin jetzt wirklich mal gespannt weil so kann es nicht weiter gehen.. 

Wünsche dir auch gute Besserung und halte mich mal auf dem laufenden:)

0

Folgeerkrankungen in den Jahren nach einer Mandel-OP?

Meinem Sohn wurden im Alter von knapp 4 Jahren die Mandeln entfernt (komplett). Die OP verlief normal. Nun ist er fast 9 Jahre alt. In dieser Zeit bekam er ab und zu mal einen Schnupfen oder auch mal Husten - wie eben in der Erkältungszeit üblich. Dann trat aber mind. einmal im Jahr eine seltsame Kombination auf, zu der sich bisher kein Arzt äußern konnte. Es beginnt immer mit Bauchschmerzen und Kopfschmerzen, kein Appetit, nach einigen Stunden fängt er an zu erbrechen begleitet mit Fieber immer um 38 Grad. Das Erbrechen wiederholt sich dann ca. stündlich über 2 Tage lang. Vomex Zäpfchen helfen für die Nacht - tagsüber geht es trotz Zäpfchen mit dem Erbrechen weiter. Erst am 3. Tag, wenn das Fieber weg ist, kann er überhaupt wieder etwas zu sich nehmen. Zwischendurch geht weder trinken noch essen und er nimmt dann immer sehr stark an Gewicht ab. Wir haben das gerade wieder hinter uns und es ist teilweise erschreckend. Ich vermute nun, dass ein normaler Virusinfekt, der bei uns Erwachsenen eine starke Erkältung ausgelöst hat, bei ihm in den Magen "rutscht", da er eben keine Mandeln mehr hat. Das ist aber nur meine Theorie. Denn ein normaler Magen-Darm-Infekt kann es nicht sein - er hat dabei keinen Durchfall und die Begleitpersonen stecken sich damit auch nicht an. Vielleicht gibt es hier andere Personen mit ähnlichen Symptomen nach einer Mandel-OP? Was könnte man noch unternehmen, um das Erbrechen zu stoppen oder zu mildern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?