Häufiger Sonnenbrand wie schädlich für die Haut?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein nicht zu schwerer Sonnenbrand erscheint erträglich. Seine Gefährlichkeit wird daher vielfach unterschätzt. Im Begehren nach einer vermeintlich gesunden Hautfarbe nehmen viele Menschen sogar einen leichten Sonnenbrand billigend in Kauf. Doch die Ansicht, diese Strahlungsschäden seien nach einigen Tagen wieder vorbei und vergessen, ist falsch: Die Haut vergisst nichts. Ähnlich wie auch radioaktive Strahlen verursachen UV-Strahlen Schäden an der Erbsubstanz (DNS). Diese können Ausgangspunkt von einer unkontrollierten Vermehrung fehlprogrammierter Körperzellen sein und zum Krebs führen. Durch spezielle Reparaturenzyme ist der Körper in der Lage, diese Schäden auszubessern. Aber die Kapazitäten für diese Reparatur sind begrenzt. Sie sind wie ein Konto, von dem man nicht unbegrenzt beliebige Beträge abheben kann. Jeder Sonnenbrand kann deshalb schon einer zu viel sein, weil man sein Budget überzogen hat, und jeder Sonnenbrand hinterlässt so seine Spuren im Gedächtnis der Haut. Ganz besonders schädlich sind dabei die Strahlungsschäden, die man sich als Kind oder Jugendlicher zugezogen hat. Sie können der erste Schritt hin zu einer erst Jahrzehnte später auftretenden Hautkrebserkrankung sein. Aber auch Sonnenenthusiasten, denen dieses Schicksal erspart bleibt, müssen mit Langzeitschäden rechnen: Wer sich Jahr für Jahr unbesorgt der UV-Strahlung aussetzt, wird feststellen müssen, dass seine Haut schneller altert. Neben einer vermehrten Bildung von Muttermalen kommt es zu einer vorzeitigen Vertrocknung der Haut und damit verbundener Faltenbildung. So führt die Jagd nach der irrtümlich als gesund und jugendlich angesehenen Bräune letztlich dazu, dass man ganz schnell alt aussieht. Und das auch, wenn es nicht zur Krebsentstehung kommt.

http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/164527.html

Durch die starke UV-Bestrahlung, die ja den Sonnenbrand auslöst, kommt es zu DNA-Schäden der Haut. Diese Mutationen können bei der starken Exposition und der Häufigkeit nicht mehr repariert werden. Dh dass sich die Mutationen anhäufen. So kann irgendwann Hautkrebs entstehen!!! Nimm den Sonnenbrand nicht auf die leichte Schulter!

Was möchtest Du wissen?