häufige starke kolikartige Schmerzen im Oberbauch-bisher nichts gefunden. Was könnte das sein?

3 Antworten

Ich würde dir mal Bitterstoffe empfehlen, Wermuttee oder Schwedenkräuter. Letztere sind aber mit Alkohol aufgesetzt, wenn du Medikamente nehmen musst, sind sie nicht so gut geeignet. Es ist zwar nur ein Esslöffel auf ein Glas Wasser, aber man muss natürlich trotzdem vorsichtig sein. Ganz ohne Nebenwirkungen sind Wermuttee, Kümmelanistees usw. Sehr wirkungsvoll kann auch die Bauchmassage sein. www.gesundheitsfrage.net/tipp/anregung-des-stoffwechsels-durch-bauchmassage

Auch wen du an der Galle operiert wurdest, können sich trotzdem Steine bilden, es kann sein wenn die abgehen und das machen sie. da sie sich ja nicht mehr in der Blase halten können, kannst du Koliken bekommen, ich abe es auch ab und zu. meine Gallenblase ist seit 1995 raus.

Danke dir. Im Ultraschall sind keine Steine erkennbar.

1
@yvara

Die werden so klein sein und durch die Kolik schon abgegangen sein.

Ich trinke immer was warmes, wenn bei mir mal die Koliken auftreten, das entspannt und versuche ruhig und still durchzuatmen.

2

HILFE! starke magenkrämpfe im oberbauch.... Vor schnerzen heulen! was könnte das sein?

Hallo, Ich heiße maria und bin 13 jahre alt....Ich suchte die letzten 2 tage vergeblich im internet was ich haben könnte doch fündig geworden bin ich nicht! Ich habe starke magenkrämpfe im oberbauch manchmal sind die schmerzen so doll das ich weinen muss! Keine Schmerzmittel helfen ich bin gegen alle emun wie man im Krankenhaus raus fand...! (Vor ca. 1monat)... wärmen hilft nicht... ich habe alles aus probiert aber es hilft nichts!... mein freund macht sich schon ein kopf und macht sich echt sorgen... aber zum arzt mag ich auch nicht gehen den ich mag keine ärzte, da ich als ich vor 1 monat 1 woche im Krankenhaus war sie nur scheiße gebaut haben... sie haben mir meine arme aufgestochen und das zu häufe um genau zu sein jeden tag 10-15 mal und dann der tropf!... ich weiß nicht mehr weiter ich weiß nicht was ich machen soll, heute abend habe ich so starke magenkrämpfe gehabt und habe sie noch immer das ich die ganze zeit geweint habe... ich bin echt fertig und weiß nicht was ich machen soll... ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen! Danke schon im vprraus für die antworten! ^^....

...zur Frage

ziehen im rechten oberbauch

habe schon seit längrem im rechten oberbauch schmerzen ;wie seitenstechen ;was kann das sein?

...zur Frage

Ist es Krebs???

Starke Schmerzen (schon mal vor einem halben Jahr, jetzt wieder seit 2 Wochen) bei Patienten (70) im Oberbauch, ausstrahlend zum Rücken. Werte CA 19/9 auf 51.1. Es wurde bereits der 2.Stent in Gallengang gesetzt, der erste war verstopft. Essen darf er alles (ungewöhnlich fals es sich um eine Entzündung der Galle oder Pankreas handelt. CT wurde auch gemacht, alle anderen Blutwerte bis auf Tumormarker i.O. Patient soll nun auf Chirurgen warten der eine komplizierte OP machen möchte (diese Op machen nicht viele Chirurgen). Das ist alles was wir wissen, was verheimlicht mein Vater uns??? Oder kann es sich doch nur um eine Entzündung handeln? (was ich bei dem Wissen eig.ausschließe). Warum erzählt er uns nicht was er hat?

...zur Frage

Oberbauchbeschwerden rechts diein den Rücken ausstrahlen

Hey habe seit einer Woche Schmerzen im Oberbauch, Rückenwärts ausstrahlend. Auch Unterbauch ist betroffen. Schätze es ist die Galle oder Leber, da ich seit Jahren Tramadolor nehme und dies ja ein recht starkes Mittelist. Wie kann ich entgiften, wie Galle und Leber unterstützen. Danke

...zur Frage

Schmerzen in Magenbereich, kann das auch die Galle ein?

Ich habe jetzt seit ca.4 Jahren nach einer Magenschleimhautentzündung immer wieder Probleme (Schmerzen und ein brennen im Magen und Speißeröhrenbereich) und nehme wenn es schlimm ist Pantoprazol ein. Nun habe ich seit ca.6 Wochen immer wieder Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen. Anfangs dachte ich der Magen, aber es strahlt nach hinten in den Rücken aus. Wenn ich etwas fettiges esse, sind die Schmerzen stark (Kolik wahrscheinlich) mit einer Dauer von 5-15 min. Wenn ich nun die Pantoprazol einnehme bekomme ich nun auch Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen, so das ich denke das es nicht nur der Magen sein kann. Ist es möglich das es die Galle ist? Kaffee trinken geht gar nicht mehr, der kommt jedesmal schwallweise (nach dem ich vorher husten und würgen muß) wieder raus. Wer kennt das auch? Und was ist das?

...zur Frage

Bauchschmerzen bis in Rücken...

war auch schon in der Ambulanz, weil jemand meinte dass das mit der Bauchspeicheldrüse zu tun haben kann, und die Schmerzen mich dann auch dazu gebracht haben zu gehen. Außer leicht erhöhten Entzündungswerten konnten die aber nichts herausfinden und ich wurde ohne wenigstens ein Schmerzmittel bekommen zu haben nach Hause geschickt :( weiß von euch jemand was das sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?