Häufig Gähnen, trotz ausreichendem Schlaf, was ist das?

3 Antworten

Lass mal einen Bluttest machen, Eisenmangel könnte hier die Ursache sein. Aber es könnte auch sein ,dass du dich zu wenig in der frischen Luft bewegst.

Gähnen ist auch ein Ausdruck von fehlendem Sauerstoff und natürlich gibt es einen Gähnreflex. Wenn man einmal gähnt, dann kommt es einen immer wieder an. Ich muss auch gleich gähnen, wenn ich darüber schreibe. Du solltest Entspannungsübungen machen, z.B. progressive Muskelentspannung, damit dein Körper nicht verkrampft ist und mehr Sauerstoff aufnehmen kann. Außerdem sind Atemübungen hilfreich, wo der Ausatem immer länger gezogen wird als der Einatem, damit man genügend Sauerstoff aufnehmen kann.

Vielleicht Sauerstoffmangel, geh spazieren aber nicht nur an einem Tag.

Das fällt mir auch gleich dazu ein.

Täglich eine Stunde raus und stramm marschieren!

0

Was möchtest Du wissen?