Händezittern - warum? Temor?

3 Antworten

Dann dürfte es ein essentieller Tremor sein.Dieser wird unter Alkohol besser. Ich selber leide seit 25 Jahren unter einem essentiellen Tremor.  Allerdings hilft bei mir kein Alkohol. Das wurde ausgetestet. Sie sollten sich nach einem guten Neurologen umsehen und diesem Ihr Leid und Leiden anvertrauen. Bei mir hilft leider kein Medikament. Und ein essentieller Tremor ist auch sehr schwer zu behandeln. Ich habe schon sehr viele verschiedene Medikamente ausprobiert und nichts hilft wirklich. Was allerdings sehr gut ist wenn Sie autogenes Training  machen zum entspannen. 

Viel Glück und gute Besserung wünsche ich Ihnen aber trotzdem 

Hast Du schonmal Vitamin-B-Komplex (ratiopharm, über medizinfuchs.de, bis zu3 am Tag) und Magnesium (400-800 mg) probiert?

0

Das kann schon ein Tremor sein. Warum wartest du schon so lange? Du solltest zu einem Neurologen gehen und das abklären lassen.

Ich war bei einer Ärztin.... die hat mich nur angeguckt und meinte dann ich solle Yoga machen (?)....

0

Was tun gegen mein Erektionsproblem?

Hallo,

Ich weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll aber ich erzähl dann mal einfach was mein Problem ist.

Also ich hab ein Problem eine Erektion zu bekommen. Letzte Woche hatte ich mein erstes mal mit einer Freundin und da hab ich es nicht geschafft eine Erektion zu bekommen und wir haben dann das mit Humor genommen und haben es dann, nach ca. 10min versuchens, sein gelassen.

Ich hab mich natürlich umfangreich über dieses Thema informiert und gelesen dass viele so ein Problem haben und es einfach daran liegt dass man zb zu nervös ist, was ich auch war. Diese Informationen haben mich auch beruhigt da ich dachte dass es an etwas anderem liegt aber alleine hat es bisher immer geklappt.

Also kommen wir zum nächsten Problem. Gestern war ich bei einer anderen Frau die ich erst seit kurzem kenne und es ist wieder passiert. Ich habe es wieder nicht geschafft eine Erektion zu bekommen. Genau das gleiche wie vor einer Woche. Es war einfach peinlich und ich konnte es nicht fassen dass es wieder passiert ist.

Wie vor einer Woche haben wir es "abgebrochen" und ich bin dann nachhause gefahren. Ich weiß echt nicht mehr weiter und das ist auch der Grund warum ich das hier schreibe und hoffe eine Lösung oder einen Rat von euch zu bekommen. (ich bin 18 Jahre alt) Danke

...zur Frage

Alles nur Nervösität und Angst?

Ich bin 18 Jahre alt und männlich. Erstmal eine kleine Vorgeschichte, vor 2 Wochen bin ich zu meinem Hausarzt gegangen weil ich eine Art Stechen und Druck in meiner linken Brustkorbhälfte verspürt habe. Wir haben ein EKG gemacht und festgestellt dass mit meinem Herzen alles in Ordnung ist. Da das Stechen bis heute nicht besser geworden ist, habe ich nun nächste Woche einen Termin beim Orthopäden. Seit 4 Tagen aber ungefähr ist mir den ganzen Tag lang über schwindelig und ich bin recht müde.. was an einer Verspannung liegen könnte. Seit gestern spüre ich meinen Herzschlag recht doll und lässt mich abends nur schlecht einschlafen, sowie zitter ich jetzt nun schon einwenig und jucke mich manchmal. Ich weiß nun nicht ob das mit dem lautem Herzschlag und dem zittern kommt weil ich vor Angst ziemlich nervös bin, da ich mir echt sorgen machen dass ich doch irgendwas mit dem Herzen habe, was mich mit meinen 18 jungen Jahren ziemlich bedrückt. Vielleicht achte ich einfach nur zu sehr auf meinen Herzschlag... denn je mehr ich drauf achte, desto schneller wird er auch... Ich weiß einfach nicht ob ich mir zu viele Sorgen um mich mache.. Bevor jetzt sofort die Antwort kommt "Geh zum Arzt"... hab ich sowieso vor. Möchte bloß wissen ob das vielleicht prägnante Symptome für etwas schlimmes sein können.

...zur Frage

Zwanghafte Zuckungen

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon seit über einem Jahr ein Problem bei dem ich nicht weiß, ob es sich überhaupt um eine Krankheit handeln könnte. Und nein, es handelt sich nicht um Tourette.

Immer Abends wenn ich im Bett liege bekomme ich so ein seltsames Gefühl im Kopf, dass erst nachlässt, wenn ich stark mit meinem Kopf oder Hals zucke und ihn manchmal sogar stark hin und her schüttle. Dies wiederholt sich am Abend so oft, bis ich endlich einschlafen kann.

Wenn ich nicht allein schlafe passiert dies jedoch nicht. Wie und warum ich damit angefangen habe, weiß ich selber nicht genau. Ich hatte es zu der Zeit nicht einfach, mehr kann ich nicht sagen.

Nun ist das natürlich nicht gut für meine Halswirbelsäule, die eh schon kaputt ist und wegen der ich Tinitusprobleme bekommen habe. Was mir da aufgefallen ist, ist dass wenn ich meinen Kopf zu stark geschüttelt habe und dann liege, zuckt meine Hand etwas als würde sie zittern.

Weiß einer was das sein könnte? LG

...zur Frage

Gesichtszuckungen, zitternde Hände und erweiterte Pupillen?!

Liebe Community,

Ich habe vor wenigen Wochen einen Mann kennengelernt der mir sehr gefällt und auch er hat Interesse an mir. Allerdings hat er starke Gesichtszuckungen, also ich weiß leider nicht wie ich das sonst nennen soll, seine Lider, sein Mundbereich, sein gesamtes Gesicht zuckt unkontrolliert bei ihm, meist wenn er es nicht bewegt, also entspannt. Auch seine Hände zittern meist leicht und bisher hatte er auch immer sehr große Pupillen. Ich kenne ihn noch nicht lange genug um ihn zu fragen woher das kommt und ich würde es auch auf jeden Fall akzeptieren in einer Beziehung oder Freundschaft. Aber natürlich frage ich mich schon woher das kommen kann, denn ich habe keine Ahnung ob das eher mit einer Krankheit (vielleicht sogar einer schlimmeren?) zu tun hat oder mit Drogen etc. Deswegen wollte ich hier einfach mal fragen, vielleicht kennt sich hier ja jemand ein bisschen aus mit diesen Merkmalen und hat ne Idee, denn wenn es was schlimmeres ist...möchte ich da vorher auf jeden Fall ganz gerne drauf gefasst sein um dann auch angemessen darauf zu reagieren falls er irgendwann mal mit mir darüber spricht. Also nochmal diese Zuckungen sind nicht das was jeder von uns mal hat, wo das Augenlid mal flattert oder so, diese Zuckungen sind stärker und fast immer da, außer wenn er redet. Freue mich über jede Idee! LG

...zur Frage

Zittern nach Heißem Duschen

Hallo community,

diese Frage möchte ich mal gerne an euch richten. Ich dusche gerne lang und warm / heiß. Meistens morgen nach dem Frühstück.

Sehr oft ist es bei mir so, dass wenn ich mich nach dem Duschen wieder hinsetze meine Finger sehr zittrig sind. Wie als ob sie total nervös wären. Mein ganzer Körper wirkt auch irgendwie "zittrig", also irgendwie nicht entspannt.

An was liegt das denn, habt ihr das auch? Würde mich echt mal interessieren

Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?