hämorrhoiden... kaum sichtbar

3 Antworten

Achte auf regelmäßigen Stuhlgang und verzichte auf Pressen. Es können Hämmorrhoiden sein. Dagegen hilft gut Faktu Lind oder eine andere Salbe wie Hametum und ähnliche. Die bekommst du in der Apotheke ohne Rezept und musst sie nach dem Stuhlgang anwenden. Man kann damit nichts einreißen, auch wenn es doch keine Hämmorrhoiden sein sollten. Einen Tipp habe ich noch für dich, trinke morgens nach dem Aufstehen ein großes Glas heißes Wasser.

Zunächst mal: Hämorrhoiden hat jder. Die sind wichtig, damit sie sich mit Blut füllen können, damit der Schließmuskel am After richtig funktioniert.

Laß Weißmehl und Zucker und weitgehend Fleisch weg, kau ganz tüchtig, dann wird im Mund schonmal vorverdaut (da sitzen drei sorten Speicheldrüsen!), und dann achte auf genügend Wasser!

Magnesium und Vitamin C helfen, den Stuhl weich zu halten. Besorg Dir beides in der Apotheke. C-Pulver kannst Du morgens und mittags 1/2 TL nehmen in viel Wasser, und Mg als Bittersalz 1-3x 1 Prise ins Glas Wasser.

Dazu brauchst Du auch Bewegung, jeden Tag eine Stunde stramm marschieren sollte es schon sein.

Hallo KarlaKolumna,

gut ist schon mal, dass du regelmäßigen Stuhlgang hast und einige Nahrungsmittel kennst, die dir gut tun. Da ich dich nicht an die Hand nehmen und zum Arzt bringen kann :-) habe ich zwei Tipps für dich. Auf den ersten bist du schon selbst gekommen, die Apotheke. Schildere dem Apotheker deine Beschwerden und frage nach Tees und ev. einer Salbe. Das wird dir mit Sicherheit Erleichterung verschaffen. Der zweite Tipp bezieht sich auf die Reinigung nach dem Stuhlgang. Falls du zu der großen Gruppe gehörst, die nach dem Stuhlgang nur trockenes Toilettenpapier benutzen, dann empfehle ich dir, danach eine gründliche Wäsche vorzunehmen. Viele Beschwerden um die "Rosette" herum, haben ihre Ursache in der ungenügenden Hygiene. Diesbezüglich könnten wir uns einiges von den Japanern abschauen. Ich wünsche dir gute Besserung! Fischkopp

Blut im Stuhl seit 2,5 Wochen

Hallo leute; VORAB: war gerade beim Hausarzt Ich brauch echt ein paar beruhigende Worte da mich das zuenlich bedrueckt.

Und Zwar hab ich ca seit 2,5 wochen blut im stuhl taeglich seitdem. Mal ist es wenig mal mehr ich kann es mir selber nicht erklaeren. Sowohl im stuhl als auch am after. Hab kein Durchfall, keine bauchschmerzen oder Krämpfe, lediglich ist die konsitenz von jedem Stuhlgang bisschen anders aber nicht fluessig. Form ist normal manchmal etwas schmalere ausscheidung mehr nicht. Der arzt hat es "abgetastet" und meinte er fuehle so nix so koennen es auch keine hämorrhoiden sein denk ich; habe keine schmerzen nur lediglich manchmal bisschen beim Vorgang drücken. Er meinte auch das ich fuer andere krankheiten nich zu junge waere eigentlich (bin 22). Er hat mir zäpfchen verschrieben. Was habe ich dann? Hatte das jemand schonmal von euch? Habe schon angst auf toilette zu gehen. sonst fuehle ich recht gut bis auf die erkältung die ich mir gestern geholt hab^^.

Trotzdem macht mir das ganze mega sorgen ich kann nachts nicht schlafen und an nix anderes denken ich haette es nicht googlen durfen:p.

Bitte nur ernst gemeinte antworten mir gehts psychisch echt dreckig keine richtige klarheiten = keine beruhigung .

Bitte hilft mir!

...zur Frage

Komische Stelle am After

Hallo habe eine komische Stelle am After.. Die geht öfters mal auf(heißt sie reißt ein bisschen auf) hab Angst das es irgendwie Hämorrhoiden sein könnten. Kenn mich da nicht aus hab ein bisschen Angst. Hab mal ein Bild angehängt :/

...zur Frage

Viel trinken bei Hämorrhoiden?!

Erstmal würde ich gerne mein Leiden schildern: Ich bin männlich und 16 Jahre alt und leide nun ca. seid einem halben Jahr an Hämorrhoiden. Nachdem ich nun zweimal bei meinem Hausarzt war und dieser mir nur die Salbe Faktu lind verschrieben hat sind die Schmerzen praktisch nahezu geblieben. Die Salbe lindert die Schmerzen zwar, aber nun nach ca. 5 Woche behandlung (mit ca. 2 Wochen pause) sind die Hämorrhoiden immer noch da... .

Nun meine Erste Frage. Werde ich die Hämorrhoiden überhaupt mit der Salbe los, oder komme ich langfristig nicht um eine Operation rum? Der Arzt hat bei mir kurz geguckt und einmal nach inner Hämorrhoiden gefühlt und keine gefunden (Er hat es sehr schummerig erklärt und ich habe eigentlich noch ein paar Frage, die ich nun hier stellen werde)

Ich habe scheinbar äußere Hämorrhoiden. Wenn ich die Pobacken auseinander ziehe und z.B. in den Spiegel gucke oder an der Stelle fühle, sehe und spüre ich dauerhaft diesen Knubbel. Er ist praktisch dauerhaft draußen. Sollte ich also nochmal zum Proktologen gehen oder kann mir jemand Sachen wie diese 3-Schritt Methode empfehlen und mir vielleicht in einer Nachricht etwas genauer erklären, wie diese Methode funktioniert.

Nun meine zweite Frage: Ich habe gelesen, dass man neben einer Ballaststoff reichen Ernährung 1,5 bis 2 Liter Wasser zu sich nehmen soll. Soll man wirklich Wasser trinken, oder geht es mehr um die Flüssigkeit? Also reicht z.B. auch Cola light?

Schonmal Danke im Vorraus :)

...zur Frage

sCHMERZBEKÄMPFUNG

Was kann ich heute Nacht noch tun bei meinem Mann der ganz starke Schmerzen durch Hämorrhoiden hat. Vom Arzt verschriebene Zäpchen und Salbe und Sitzbäder haben nicht geholfen. Er kann vor Schmerzen nicht ligen, nicht sitzen, nicht schlafen. Mein Mann ist 72 Jahre alt, herzkrank. Vor 2 Monaten an einem Aneurysma Kniekehle operiert. Er sagt er hält den brennenden Schmerz nicht aus!!! Pepita

...zur Frage

Jucken/ Kribbeln am Afterausgang

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hab eine Frage, wegen welcher ich mich sehr schäme und ungerne zum Arzt gehen will. Vor 4 Tagen habe ich nach dem Abwischen einen "Pickel" der ziemlich übel gejuckt hat zwischen Vagina und Anus entdeckt. Ich habe ihn mit Babywindelcreme eingeschmiert und jetzt ist er fast weg. Nachdem ich ständig gegoogelt habe was es sein könnte, bin ich häufig auf Würmer oder Hämorrhoiden gestoßen. Plötzlich fing es an öfter zu jucken... ich bemerke das Jucken aber nicht wenn ich nicht dran denke... Und irgendwie weiß ich nicht ob ich da einen Hämorrhoiden habe oder nicht ehrlich gesagt weiß ich nicht mal wie der aussieht bzw wie ein normaler After aussieht.

Meine Mutter hatte mit die Empfehlung gegeben Schwarkümmelöl aufzutragen, der beseitigt Hämorrhoiden aber auch Ekzeme oder stinknormale Pickel.

Ich weiß jetzt nicht ob ich mir das einbilde oder da wirklich etwas ist... ich habe keine schmerzen, kein Blut, keine Verstopfung oder festen Stuhlgang, keine Würmer im Kot oder sonst was ausser das Kribbeln....

Ich hoffe jemand kennt das und kann mir helfen, falls die Beschwerden länger anhalten würde ich zum Arzt gehen... nur jetzt noch nicht :D

Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße

...zur Frage

Nicht mehr blutende Hämorrhoiden entfernen lassen?

Hallo zusammen. Ich (erst 16 Jahre alt) hatte seit Ende Dezember/ Anfang Januar sehr harten Stuhl. Lag vermutlich daran, dass ich in der Zeit viel zu wenig getrunken habe.. Jedenfalls hat mein After nach kurzer Zeit angefangen beim Stuhlgang zu brennen und immer wieder war ein wenig hellrotes Blut am Klopapier.

Ich dachte mir dass das wohl ein kleiner Riss wegen der zu starken 'Spannung' ist. Hab seit ca. 3 Wochen dann angefangen mich bewusst ballaststoffreich zu ernähren und 2 Liter am Tag zu trinken und so wieder normalen Stuhl bekommen. Seit 1-2 Wochen hat auch nichts mehr geblutet/ gebrennt.

Anfang dieser Woche ist mir dann aber aufgefallen, dass ich beim Stuhlgang eine Art Knoten am After gespürt habe, so als ob er etwas heraushängt. (tut mir leid, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll)

Hab dann nochmal alles gegoogelt und habe jetzt den Verdacht, dass das ein Hämorrhoid sein muss... :( Wenn dieser beim Stuhlgang bemerkbar wird soll das ja schon das 2. Stadium sein...

Meine Frage ist nun, muss ich damit zum Arzt, auch wenn es nicht mehr blutet oder schmerzt? Das Problem ist halt, dass ich bei sowas total verklemmt bin... Allein schon mit meinen Eltern darüber zu reden ist mir peinlich, ich will gar nicht darüber nachdenken einem Arzt meinen Allerwertesten entgegenzustrecken..

Bitte helft mir/ erzählt mir eure Erfahrungen falls ihr mal das selbe Problem hattet, würde mich total freuen! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?