Habt ihr Tipps gegen Blasen an den Füßen bei neuen Schuhen?

6 Antworten

Du musst die neuen Schuhe im Haus einlaufen und nicht gleich auf die Straße anziehen. Ich trage neue Schuhe immer erst als Hausschuhe bis sich meine Füße daran gewöhnt haben und das Leder nicht mehr so hart ist.

Außerdem trage ich nur Lederschuhe und wenn das Leder an betimmten Stellen sehr hart ist, reibe ich es von innen mit Essig ein oder Lederdehner.

Wenn ich sie dann auf der Straße trage, zuerst nur kurze Strecken und wenn ich sicher bin, dass alles gut ist, dann auch längere.

Du kannst Pflaster an verschiedenen Fußstellen kleben und dann die neuen Schuhe zu Hause so viel wie möglich anziehen. Dann gewöhnt sich gleich der Fuß an der neuen Schuh. Alternativ Compeed Blasenpflaster kaufen und mitnehmen und diese beim ersten kleinen Druckschmerzen sofort verwenden!

Immer erst auf kurzen Strecken testen, bevor man sie auf längeren Strecken trägt... Und ich achte immer darauf, besonders dicke Strümpfe anzuziehen, wenn ich den Verdacht habe, ich könnte Blasen von den Schuhen bekommen! Ich habe das Gefühl, dann ist die Reibung nicht so stark und man bekommt nicht so leicht welche. Aber vor allem auf die richtige Größe achten und nicht zu klein kaufen natürlich;)

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?