Haben meine Probleme einem Zusammenhang?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann eine Entzündung der Zahnnerven sein, ich meine das Engegefühl. Ich hatte das auch einmal sehr intensiv, nachdem ich mehrere rohe Möhren gegessen habe. Ich dachte schon es liegt am Zahn, habe daran geklopft und es war alles ok. Da habe ich dann die schmerzenden Stellen mit Salviathymol mit Hilfe eines Wattestäbchens eingerieben und es wurde besser. Man kann auch Kamillan nehmen. Gegen deine beginnende Paradentose kann der Zahnarzt dir was verschreiben. Mir hilft dagegen sehr gut das Ölziehen. Man kann das vorm oder auch nach dem Zähneputzen machen. Da bei mir immer das Erste nach dem Aufstehen Zähneputzen ist, nehm ich danach einen Schluck Öl in den Mund und bewege ihn hin und her, ziehe ihn durch die Zähne, während des Duschens und Anziehens und spucke ihn zum Schluss wieder aus. Das tut meinen Zähnen und dem gesamten Mundraum sehr gut.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vergaß  : der eine Weisheitszahn ist schon durchgebrochen und tut gelegentlich extrems weh:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?