Haben geschwollene Beine (Wasser) irgendetwas mit dem Tumor zu tun

1 Antwort

Es ist alles richtig was die anderen gesagt haben, es gibt aber noch einen Entstehungsmechanismus: Durch den Lungenkrebs kann es zu einer Stauung in der Lunge kommen. Jetzt muss das rechte Herz gegen einen erhöhten Widerstand ankämpfen und schafft es irgendwann nicht mehr ganz. Dann staut sich das ganze zurück. Und das meistens in die Beine!

Vielen Dank für Deine prompte Antwort.

0

Was tun gegen wassereinlagerungen?

Hallo. Ich nehme seit einiger Zeit kortison und habe deswegen Wasser Einlagerung im Gesicht, Bauch und Beine. Habt ihr einige Tipps wie ich diese weg bekomme. Ich habe gehört das apfelessig, brennesseltee und Reis (kurzdiät) helfen sollen, aber stimmt das ?

...zur Frage

Katze stirbt vielleicht bald :(

Hallo,

ich bin wieder mal todtraurig. Dieses Mal aber nicht wegen mir, sondern wegen Sunny, der Katze meiner Tante.

Erst mal ein bisschen was zu ihr: Sie ist 15 Jahre alt, aber für ihr Alter an sich war sie immer noch recht fit, außer ein paar "Alterswehwehchen" wie wenig Zähne, Arthrose (die sie aber nicht so stark beeinträchtigt) und ein Nierenleiden. Jetzt, am Donnerstag letzte Woche, hatte sie eine Tumor-OP. Der Tumor war am Bauch und wohl nicht gerade klein. Meine Tante meinte, sie haben einen ziemlich großen Schnitt machen müssen. Ihr geht es zwar schon den Umständen entsprechend gut, aber es tut so weh, sie so zu sehen... so ein großer Trichter und so ein großes Pflaster an "meiner" kleinen Sunny :( es ist noch nicht ganz klar, ob der Tumor bösartig war oder nicht, aber wahrscheinlich schon. Metasthasen hat er jedenfalls noch nicht gebildet, sonst hätte man sie operiert.

Falls noch weitere Behandlungen nötig sind, wie teuer wäre denn eine Chemotherapie oder Bestrahlung für sie? Würde die Arme da sehr drunter leiden?

Ich habe jetzt so Angst, dass sie leidet oder sogar stirbt :( ich meine, Krebs kann doch immer zurückkehren, und sie ist auch schon alt... aber sie darf einfach nicht sterben :( sie ist doch so was wie meine beste Freundin :( wir kennen uns jetzt auchs chons eit gut zehn Jahren :( wenn sie stirbt, wer kommt dann angerannt und streicht mir um die Beine, bis ich wieder lache, wenn ich weine? :( Wer lässt sich dann von mir unterm Kinn kraulen und an Stellen anfassen, an denen er sich sonst gar nicht anfassen lässt? :( Wer steht dann miauend vor der Tür und will reingelassen werden? :( Auf wen darf ich dann Silvester aufpassen und "trösten", wenn er Angst hat, weil es draußen so laut ist? :( Wer hält dann zu mir - egal in welchen Situationen (die wenigsten Menschen halten ja wirklich in allen Situationen zu einem)? :( Wer kommt dann, wenn ich laut "Sunny, komm mal her!" rufe? :( Wessen Glöckchen am Halsband höre ich dann klingeln? :'(

Wenn ich könnte, würde ich dafür sorgen, dass es ihr sofort wieder gut geht und dass sie nie stirbt :( aber das kann ich nicht :( das kann keiner :(

Habt ihr schon mal ein Tier, was euch so ans Herz gewachsen ist, verloren? Wenn ja, wie seid ihr mit der Trauer umgegangen? :(

Und bevor ihr die Frage sperrt oder beanstandet: Ich habe Depressionen, die dadurch nicht gerade besser werden würden; also hat die Frage was mit Gesundheit zu tun.

...zur Frage

Wie behandelt man morgendliche Kreislaufprobleme?

Meine Tochter (16) leidet morgens des öfteren unter Kreislaufproblemen. Ihr wird schon beim Aufstehen schwindelig, sie ist blass und unkonzentriert. Könnte das noch mit dem Wachstum zusammenhängen? Aber das müsste in dem Alter doch eigentlich schon abgeschlossen sein? Was könnte sie tun, um morgens besser auf die Beine zu kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?