Habe Zahnschmerzen - Was hilft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hab mal gehört an nelken kauen. wenn es zu schlimm wird nimm ein schmerzmittel und wenn es nicht zum aus halten ist musst du zum notdienst alles gute und liebe grüße

kommt es vom zahn oder zahnfleisch??? und wie ist der schmerz ziehen pochen,...???

3

Danke für deinen Tipp. Ich habe sogar Nelken im Schrank.

0

gegen starke Zahnschmerzen hilft eingenommen Ibuprofen. Gutes Mittel gegen mitelstarke Schmerzen mit der Dosierung 400 mg. Die kannst du 4 mal täglich einnehmen. Ansonsten kannst du es mit einer Kühlkompresse versuchen. Andernfalls musst du als Notfall zum Zahnarzt, dann kommst du sofort dran. Gute Besserung!

Ist es normal, dass beim Zahnarzt trotz höllischer Schmerzen nur Antibiotika verschrieben werden?

Ich hab seit 2 Tagen höllische Zahnschmerzen. Meine ganze rechte Gesichtshälfte pocht und schmerzt. Ich war dann direkt beim Zahnarzt und es ist eine große Wurzelentzündung.

Er hat mir jetzt aber nur Antiobiotika verschrieben und einen Beratungstermin fürs die weitere Behandlung gegeben. Die Nacht war so schlimm, dass selbst Ibuprofen und Paracetamol nicht mehr halfen. Bin dann heute morgen direkt in eine Zahnklinik. Dort wurde der Zahn nur ein bisschen abgeschleift damit ich nicht immer drauf beisse... und dann wurde mir noch Novaminsulfon und ein stärkeres Antiobiotika verschrieben.

Wenigstens hab ich da jetzt einen Termin zur Wurzelspitzenresektion bekommen.

Allerdings erst nächste Woche. Ist das denn normal, dass die an den Schmerzen erstmal nichts machen können? Ich halte das echt kaum aus vor Schmerzen... 2 mal beim Zahnarzt wieder raus ohne das was gemacht wurde 😣

...zur Frage

Zahnschmerzen, aber es ist alles in Ordnung. Was kann das sein? (Weisheitszahn)

also ich hab seit freitag schmerzen bei einem Weisheitszahn (meine Weisheitszähne sind schon alle zu sehen und ich bin 18 falls das wichtig ist). Ich hab heute morgen direkt einen Termin beim Zahnarzt gemacht und durfte heute Nachmittag auch schon kommen. Mein Zahnarzt meinte allerdings das alles okay ist. Ich habe dann gesagt das ich Schmerzen habe und sie meinte das es daran liegen kann das mein Weisheitszahn durchkommt/durchbricht?! Also das der irgendwie ganz kommt, keine ahnung! Naja mehr meinte sie dann nicht, außer das ich warten soll?! Werden die Schmerzen denn wieder weggehen oder so? Ich hab Angst das die Schmerzen für immer bleiben (vorallem weil es mir auch leichte Kopfschmerzen macht, also ich denke mal das es daran liegen könnte)

Die Schmerzen behindern mich aber nicht beim Essen oder so. Nur beim Zähne putzen tut es ziemlich weh, ich glaube mein Zahnfleisch ist entzündet, bin mir da aber nicht sicher, aber sonst hätte sie ja auch was dazu gesagt oder?

Soll ich jetzt einfach warten so wie meine Zahnärztin das gesagt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?