Habe vermutlich eine leichte Gehirnerschütterung, aber mein Hausarzt will mich nicht untersuchen..:/

3 Antworten

Ab in die Ambulanz des Krankenhauses, ich würde es abklären lassen.

Wenn es ein Unfall war ist eigentlich ein Unfallarzt zuständig, aber ganz ehrlich finde ich es verantwortungslos von deinem Hausarzt, dass er dich nicht mal angesehen hat. Notfalls würde ich dir doch empfehlen ins Krankenhaus zu gehen, denn mit einer Gehirnerschütterung ist nicht zu spaßen, wenn es denn eine ist. Da du ja offensichtlich Probleme hast nach dem Sturz würde ich der Sache auf jeden Fall nachgehen.

Ich wurde sogar mal nur wegen einem Verdacht auf Gehirnerschütterung für ein paar Tage ins Krankenhaus eingewiesen, da war ich von einer Leiter gefallen.

Ich bin aber minderjährig und gerade alleine Zuhause. Ohne Zustimmung der Eltern werden die mich sicher nicht untersuchen. Und meine Mutter meinte, das sei wenn nur eine leichte Gehirnerschütterung und ich soll einfach ein bisschen im Bett bleiben

0
@Cookie123

Also ich hab mich grad noch mal schlau gemacht und erst mal solltest du dich ein paar Tage schonen, kein Sport und so. Wenn deine Eltern zurück sind sprich mit ihnen und erzähle ihnen dass dir übel war und du mit dem Kreislauf Probleme hattest und dass du dir Sorgen machst und dich euer Hausarzt nicht mal angesehen hat.

Ich finde wirklich, dass du zum Azrt gehen solltest, nur um ganz sicher zu gehen, dass es nichts Schlimmeres ist.

1
@spooky63

Es wär nett, wenn du berichten könntest was letztendlich dabei rausgekommen ist.

0
@spooky63

mach ich, weiß aber nicht, ob noch jemand mit mir ins krankenhaus fährt

1
@Cookie123

Ich hoffe dass es klappt und dass es dir bald wieder besser geht.

0

Ich habe eine Gehirnerschütterung und eine schädelprellung , muss jetzt bis Sonntag im bett bleiben

0
@Cookie123

Gut, dass du zum Arzt gegangen bist

Ich wünsch dir gute Besserung und danke fürs Bescheid sagen. :-)

0

Hallo Cookie123!

Leider hat Dein Hausarzt Recht! Mit Schulunfällen muss man zu einem sogenannten Durchgangs-Arzt gehen, denn nur der darf solche Behandlungen abrechnen! Das sind meistens Chirurgen oder auch Krankenhäuser. Sonst gibt´s ggf. Ärger mit der Versicherung der Schule. Schulunfälle werden nicht über die normale Krankenversicherung abgedeckt!!! Wenn Du starke Kreislaufprobleme und Kopfschmerzen nach Deinem Sturz bekommen hast, dann ist das auf jeden Fall genug Grund ins Krankenhaus zu fahren. Auch die dürfen solche Unfälle behandeln.

Alles Gute wünscht walesca

Gehirnerschütterung?! Ball gegen Kopf bekommen

Hallo,

Heute in der Schule habe wir Fußball gespielt und ich habe einen Ball mit voller Wucht gegen den Kopf bekommen. Dann hatte ich Kopfschmerzen, Schwindel und Brechreiz, was sich bis heute Abend schon anhält.

Meine Frage Ist das eine leichte Gehirnerschütterung?

LG Janine

...zur Frage

angst vor hirnblutung durch blutverdünner

hallo ich hatte vor 4 monaten einen schlaganfall(mit17jahren)

nehme blutverdünner seidem.

habe mir heute morgen den kopf gestoßen!

habe jetzt richtig angst das ich eine hirnblutung habe.

habe leichte kopfschmerzen.

...zur Frage

Schlag in den Nacken verbunden mit Kopfschmerzen-normal?

Hallo, Heute haben wir in der Schule ein bisschen gekäppelt also aus Spaß.Dabei habe ich ausversehen einen Schlag in den Nacken bekommen.1-2 Stunden und jetzt immernoch habe ich leichte Kopfschmerzen.Ist das normal/schlimm?Kann mir was passieren? Mfg Dome

...zur Frage

Biowetter - Was kann man bei starker Wetterfühligkeit machen?

Bei Wetterumschwung bin ich immer sehr müde und habe oft Kopfschmerzen. Kann ich was dagegen machen? Wenn es wärmer wird habe ich auch leichte Kreislaufprobleme.

...zur Frage

Unfall - Krankenhaus?

Ich hatte in der Schule einen Unfall und liege jetzt im krankenhaus. Mein Problem ist das ich nicht auf Toilette gehen kann körperlich. Einen Katheder will ich nicht und auch keine Bettpfanne so habe ich mich für so eine Art Windel entschieden. Bekomme ich die und ich lege sie mir selber an oder macht das eine Krankenschwester? Wie funktioniert das? Habe irgendwie ein mulmiges Gefühl dabei. Hat da wer Erfahrung damit? Danke

...zur Frage

Nochmalige Kontrolle nach Fahrradsturz notwendig? (Kopfverletzung bei einem Kind)

Meine Tochter ist vor zwei Wochen schwer mit dem Fahrrad gestürzt. Sie fuhr einfach ungebremst einen Berg hinunter und konnte dann nicht mehr bremsen. Die Folge war ein Sturz auf den Kopf. Sie trug einen Helm, dieser war danach hinüber. Eine Nacht musste sie im Krankenhaus bleiben, nachdem sie nach dem Sturz ungefähr 10 min bewußtlos war. Die Ärzte entschieden sich gegen ein CT und machten zum Abschluss nurnoch ein EEG, hier war alles in Ordnung. Dennoch frage ich mich, ob wir jetzt nochmal nachkontrollieren lassen sollten, um Spätfolgen auszuschließen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?