Habe seit Wochen eine gerötete Schwellung an der Schläfe (einseitig). Es tut nicht weh und ich habe mich auch nirgends gestoßen. Was kann das sein?

1 Antwort

Ohne ein Bild dieser " Rötung " kann man hier wirklich nur raten und das hilft Dir ganz sicher nicht.

Kann ich hier ein Bild hochladen?

0

Geschwollener Innenschenkel und Leiste

Hallo. Ich habe ein kleines,mir peinliches Problem. Vor 2 Tagen merkte ich, dass die linke Leiste geschwollen ist. Nicht wie ein Knubbel, eher länglich. Wenn ich draufdrücke,wenn auch nur leicht,tut es ziemlich weh. Seit gestern tut es auch weh,ohne dass ich rankomme. Ich habe das Gefühl es zieht runter-quasi seitlich vom Genialtrakt bis zum Po. Sitzen wird schwieriger. Seit heute ist meine Oberschenkelinnenseite geschwollen. Es fühlt sich warm an und auch ohne dass ich rankomme,brennt es auf eine komische Art. Ab und zu zuckt ein scharfer Schmerz in der ganzen Gegend. Seit ein paar Stunden merke ich,dass mich selbst meine Hose nervt,weil die Gegend empfindlich ist bei Berührungen. Es ist einfach unangenehm und tut weh, wobei nur die Leiste bei Berührung recht weh tut. Die Schwellung am Innenschenkel eigentlich nur oberflächlich auf der Haut.

Kennt das jemand? Ich mach mir etwas Sorgen,weil ich sowas noch nie hatte. Will mich aber auch nicht lächerlich machen, weils vielleicht gar nichts Schlimmes ist.

Ich wär über Erfahrungen oder einen Rat dankbar. Selbst wenn es nur eine Idee ist,wie man die Schwellung eventuell minimieren kann.

Vielen Dank. Steffi

...zur Frage

Rote Pustel mit weißen blütenförmigen Kreis, was ist das?

Zuerst entdeckte ich einen kleinen roten Fleck an der Schläfe, die Haut um den Fleck ist heller und blüfenförmig. Inzwischen ist aus dem Fleck eine Pustel geworden, sie tut weder weh noch juckt sie, macht null Beschwerden.

Als ich letztens beim Gesichtwaschen stärker rubbelte, fing die Pustel zu bluten an und es kam auch leicht Wundflüssigkeit heraus. Ich dachte, jetzt wird sie bestimmt abheilen. Tut sie aber nicht. Fast jeden Tag (seit Wochen) tupfe ich Penatencreme drauf, was aber nicht hilft. Inzwischen habe ich an meiner Schläfe noch einen roten Punkt entdeckt, stecknadelgroß, bekommt auch so einen weißen Rand.

Kann das weißer Hautkrebs sein, oder "nur" eine Pilzinfektion? Ich freue mich über jeden Rat, werde natürlich auch zum Dermatologen gehen, wenn's denn sein muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?