Habe schon wieder einen Gichtanfall...

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber Leo, Du weist sicherlich, dass Du verschiedene purinhaltige Speisen meiden musst, damit Dein Harnsäurespiegel nicht so toll ansteigt. Bei einer Feier, wirst Du bestimmt nicht immer daran denken (Bier,Fleisch usw.) und dann noch andere leckere Sachen, die nicht unbedingt gegessen werden sollten?. Sicherlich hast Du vom Arzt ein Buch erhalten, wo die Speisen drinstehen, die Du meiden solltest. Wenn Du Dich daran hältst, dann wird es schon klappen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar gibt es da einen Zusammenhang. Ist der Harnsäurewert im Körper sowieso hoch, kann auch eine einzelne Feier das Fass zum Überlaufen bringen. Ursache: Die purin- bzw. harnsäurereiche Ernährung UND der Alkohol, der die Harnsäureausscheidung reduziert.

Auf jeden Fall muss Dein Harnsäurewert runter. Also richtige Ernährung (in Maßen harnsäurearm), wenig Alkohol, Gewicht ggf. reduzieren. Und Medikamente zur Senkung des Harnsäurewerts. Denn ohne Medikamente klappt es meist nicht.

Mehr Infos auch unter http://gichtinfo.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Leo, da besteht ein Zusammenhang. Der Gicht liegt eine Purinstoffwechselstörung zugrunde, wenn du mit der Nahrung also viel Purin aufnimmst (v.a. in Wein und Fleisch, Fettes) kann so ein GIchtanfall ausgelöst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?