Frage von nesthocker, 21

Woher kommen meine Schmerzen - haben meine Arbeit und der Umgang mit Giftstoffen damit zu tun?

Habe Schmerzen seit 8.2016 bis 5.2017 bis heute. in Becken links bis Fuss, und von Becken links in Arm und Finger bis Linke Kopfhälfte Dauerschmerzen bis heute.

Nehme seit diesem Tag Tiulidin AL comp. 2x am Tag, Prednisolon AL 1x am Tag, Opipramolneuraxpharm 50 3x am Tag.

Laufe schief seit dieser Zeit, und habe laut Ärzten seit dem Rückenschaden vorgefunden, Die Ärtze können aber die Schmerzen in der linken Gelähmten Körperhälfte nicht erkennen, orthopädisch finden Sie nichts.

Arbeite mit Giftstoffen seit 4 Jahren, wobei die Betriebsmittel mit dem Fahrerraum nicht getrennt sind, und diese nur in Plastikbehälter und Kartons im Kofferraum, wie angelernt so bekommen habe.

Das Fahrzeug erhitzt sich schnell im Sommer,und hält sich zwischen 30Grad und 46Grad in den Sommernächten.

Ist das gefährlich?

Antwort
von Straeuschen, 5

vermutlich ja, aber warum setzt Du Dich und Deine Gesundheit solcher Gefahr aus? Warum wurden Dir diese Medikamente verordnet? Eines ist Cortison, Tilidin ist ein wirksames Schmerzmittel aus der Gruppe der Opioide und einem Opioid-Antagonisten, es kann Abhängig machen, Opipramol-neuraxpharm 50mg, ist eine Arznei gegen Angststörungen, hast Du Angststörungen?

All diese Medikamente finde ich verwirrend! Hast Du Dir das mal erklären lassen? Irgend etwas stimmt hier doch nicht! Vielleicht sind es bei Dir Nervenschmerzen, die vielleicht durch das Gift verursacht werden!

An Deiner Stelle, würde ich mich sofort krank melden und einen Spezialisten aufsuchen, warum ist Deine linke Seite gelähmt? Und warum läuft Du seit 08.2016 schief, ich an Deiner Stelle würde am Rad drehen!

Suche Dir schnellstmöglich einen Spezialisten der sich mit Vergiftungen und Nervenschäden auskennt, oder möchtest Du noch mehr dieser Erscheinungen haben?

Es fing ehrlich 08.2016 erst an? Das sollte Dir schon zu denken geben! Gift zu transportieren, ist nur unter strengen Richtlinien erlaubt, dafür müsstest Du auch gesonderte Papiere mit  Dir führen, ich glaub es nicht! 

Bitte, ich möchte von Dir unbedingt eine Rückmeldung, Dein Chef spielt mit Deiner Gesundheit, hoffentlich sind die Schäden noch reversibel!

LG Straeuschen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community