Habe Schmerzen im Rücken und links unter den Rippen, jetzt kommt noch dass ich friere und mich schlapp fühle - was kann das sein?

1 Antwort

Leider zu wenig information. Geht es dir immer noch so? Hast du eine Erkältung mit Husten?

Habe keine Erkältung und keinen Husten. Meine Vermutung ist eher das dies vom Rücken (wirbelsäule) kommt.

0

können meine Schmerzen in den Rippen vom klettern kommen?

Habe echt richtig Schmerzen an den Rippen und weiß nicht woher, kann dass sein das sowas vom klettern kommt? Ich klettere hobbymäßig zweimal die Woche. Bin aber nicht gefallen oder sonstiges. Was kann ich tun dagegen?

...zur Frage

schmerzen unten am rücken links und rechts

Ich habe seid paar tagen leichten druck bis schmerz unten am Rücken links und rechts(vorallem links) was liegt da genau ? oder was kann es sein?

L G

...zur Frage

Nach Gürtelrose

Ich hatte vor ca 2 Wochen Gürtelrose an der rechten Hüfte/ Oberschenkel. Seit dem fühle ich mich immer noch sehr kraftlos (schlapp) und bin ständig müde! Außerdem habe ich an vielen Körperstellen Schmerzen (z.B. linke Hüfte, rechter Unterarm, rechte Hüfte, links unten am Rücken,...) die sich wie schlimme blaue flecken anfühlen, zu sehen ist aber nichts...! Ist das einfach normal nach einer Gürtelrose oder sollte ich mir Gedanken machen und eventuell doch nochmal zum Arzt (ich gehe wirklich ungern zum Arzt , weil ich sooo oft zum Arzt muss)!?

...zur Frage

Bein kippt weg u. Muskelschmerzen?

Hallo zusammen,

am Montag ist mir im Laufe vom Tag zweimal aus dem nichts mein linkes Bein weg gekippt, sodass ich sogar gestürzt bin. Ich hatte weder Schmerzen im Rücken/Bein noch Kribbeln oder sonst irgendwas.. das Bein war einfach wie gelähmt, als würde es nicht zu mir gehören. Nach wenigen Minuten ging aber alles wieder ganz normal...

Da ich selber Arzthelferin bin habe ich es gestern meinem Chef erzählt (Orthopäde) - er hat meinen Rücken kurz untersucht und meinte, ich soll mir da kein Kopf machen... aber irgendwie fühle ich mich nicht richtig ernst genommen? Ich habe ihm auch gesagt ich meine nicht das es vom Rücken kommt, da ich ja überhaupt keine Schmerzen hatte... aber jaa...

Im Laufe vom gestrigen Tag bekam ich dann „Muskelschmerzen“... ähnlich wie Muskelkater, jedoch im RECHTEN Oberschenkel, der linken Pobacke und der linken Achselhöhle.. welche bis heute anhalten...

Ich wollte mir eigenständig einen Termin beim Neurologen holen, bekomme jedoch erst im Juni einen & das ist mir etwas zu lange...

Meine Frage: was soll ich weiter machen? Hatte jemand von euch schon mal so etwas ähnliches?

Bin über jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Unterbauchschmerzen - kann das der Appendix sein?

Guten Abend. Ich hatte zuerst bis vor ca 3 Wochen starke Magenkrämpfe, die plötzlich aufhörten. Allerdings haben sie vor ca. 2 Wochen wieder angefangen, allerdings nicht so stark. Gestern hat es angefangen im rechten Unterbauch zu zwicken. Jetzt tut es weh, ist aber nicht ständig da, mir ist schlecht, fühle mich ein bisschen benommen. Wenn ich links drücke, tut es rechts weh und es strahlt in den unteren Rücken aus. Fühle mich auch ziemlich schlapp. Allerdings hab ich weder Fieber, noch unerträgliche Schmerzen, deshalb bin ich ein bisschen verunsichert. Hab außerdem vor drei Monaten meinen Sohn bekommen. Kann das trotzdem ne Appendizitis sein, auch wenn es nicht so heftig ist? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Schmerzen morgens im unteren linken Rücken?

Hallo zusammen,

ich bin 32 Jahre alt und habe normalerweise keine Rückenschmerzen. Aber seit einigen Tagen wache ich morgens immer mit Schmerzen im unteren linken Rücken (etwa bei den untersten Rippen) auf. Zudem nehme ich aktuell ziemlich viel zu, obwohl ich keineswegs mehr esse als zuvor. Hatte im April noch ein Gewicht von 71,5 kg und nun bin ich bei 75-76 kg bei einer Größe von 1,71 m. Wenn ich zunehme merke ich das ich nicht mehr so häufig auf Toilette muss und das eher geringe Mengen an Urin abgehen. Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegt?

viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?