Habe Rückenprobleme jedesmal nach dem Aufstehen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es sich tatsächlich um Rückenprobleme handelt, dann musst du auch was für den Rücken tun. Stärke deine Rücken- und Bauchmuskeln, gute Übungen findest du dazu in Yoga und Pilates. Kaufe dir das Buch "Das Rückenheilbuch" von Inka Jochum und mache die Übungen regelmäßig. Überprüfe deine Matratze und deine Schlafhaltung. Eine gute Liegeposition für den Rücken ist die stabile Seitenlage. Das untere Bein lang machen und das obere angewinkelt darüber ziehen, das Knie berührt die Matratze. Vor dem Aufstehen im Bett einige Streck und Dehnübungen machen.

Hallo! Nein, damit musst du dich nicht abfinden, denn ständige Schmerzen verringern ja auf Dauer die Lebensqualität. Ich rate dir wie einige hier auch zu einer guten orthopädischen Matratze. Wenn du die Schmerzen immer nach dem Aufstehen hast, könnte es daran liegen. Sie sollte auch nicht zu weich sein und sich deinem Körper gut anpassen. Daran sollte man auch nicht sparen. Zusätzlich rate ich dir auch zu einem gezielten Reha-Sport. Vielleicht kannst du dir von einem Orthopäden spezielle auf dich abgestimmte Sportstunden verschreiben lassen, eventuell ist der Kraftsport nicht das Richtige zur Zeit.

Unerklärliche Rückenschmerzen

Neuerdings habe ich jeden Morgen nach dem Aufstehen Rückenschmerzen, die relativ stark sind; war schon beim Arzt, aber in der Röntgenaufnahme war nichts zu erkennen. Was soll ich jetzt machen ? PS: bin Rückenschläferin

...zur Frage

Was muss ich tun, wenn mein Blut in den Beinen versackt?

Gerade beim morgendlichen Aufstehen passiert es öfter, dass mir das Blut in den Beinen versackt. Dann wird mir etwas schwindelig und ich muss mich sofort wieder hinsetzen. Hilft es, wenn ich dann passiv meine Waden vor dem Aufstehen beweg, d.h. wenn ich sie mir zum Beispiel massiere? Oder was ist an diesen Tagen im Vergleich zu den Tagen, an denen mir nicht das Blut versackt anders?

...zur Frage

Habe oft niedrigen Blutdruck - wie komme ich morgens besser aus dem Bett?

Radfahren im Bett hab ich schon probiert, aber dann wird mir beim Aufstehen oft schwidelig. Hat jemand da gut Strategien parat?

...zur Frage

Pickel ausdrücken oder aufstechen?

Ich habe einen ziemlcih "reifen" Pickel. Ist ausdrücken oder aufstechen besser?

...zur Frage

HWS problem?

Bei mir wurde an der hws eine kanal verengung fest gestellt .das war vor ungefär 2 monate mitlerweile habe ich aber probleme beim wasser lassen habe es aber noch nicht meinem haus artzt oder ortopäde gesagt habe mir vor paar tage hygine slips geholt zur sicherheit .hat das mit der verengung zu tun ? Nächste woche habe ich im KH ein termin zur stationären Schmerz therapie 8 bis 14 tage lang. sollte ich denen im KH sagen das ich beim urin halten probleme habe ?da ich aber sehr schlecht über sowas reden kann und ich mich schäme traue ich mich nicht, und wenn ich denen das sage habe ich die befürchtung das ich dan nachts windeln oder vorlagen tragen muss .weil ich halt manchmal nicht rechzeitig zum klo komme.

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?