Habe rauhe oder zu trockene Zunge.

0 Antworten

Mundgeruch nach Essen?

Hallo.Ich habe desöfteren Mundrauch obwohl ich täglich 2 mal meine zähne putze.Meine zungenbelibt bzw immer nach paar stunden wieder weiss und habe komische knubbeln hinten an meiner Zunge vorallem wennich was essen dann habe ich extrem starke mundgeruch wovon kann es kommen?

...zur Frage

Zahnschmerzen, danach Mundsoor und jetzt taube Zunge.

Anfang 2010 fing es an mit etwas Zahnschmerzen, die ich manchmal im Oberkiefer am linken Frontzahn hatte. Also ging ich zum Zahnarzt, der den Fall untersuchte. Kältetest, Röntgenbild, war OK. Er meinte, der Zahn sehe noch gut aus. Also ließ ich ihn wie er war. Nahm manchmal eine Spülung. Ständig hatte ich den Schmerz nicht. Im Herbst wurde es dann schlimmer. Wieder zum Zahnarzt. Röntgenbild gemacht, alles Ok. Inzwischen fing meine Zunge unbewußt an den Zahn zu "prüfen". Es wurde ein richtiges Zungenspiel. Ich hatte mehr das Gefühl, als ob er sich drehen würde. Im Dezember dann merkte ich einen leichten Aufbißschmerz. Kurz darauf bekam ich Mundsoor auf der Zunge, den Schleimhäuten und Rachen. Ob der Zahn schuld war, weiß ich nicht. Laut meinen 2 Zahnärzten sei alles ok. Nachdem ich Mundsoor hatte, bin ich zum HNO, bekam Medikamente. Dort klagte ich auch über meine brennende Zunge. Sie schickte mich zur MRT Zungengrund. Bei der MRT stellten sie nur eine geringfügige Asymetrie der Epiglottis fest. Jetzt ist der Mundsoor weg, komischerweise auch meine Zahnschmerzen, aber meine Zunge wird immer schlimmer und schlimmer. Mal taub, pelzig, einfach nicht so wie es sein soll. Meine Ärzte wissen auch schon nicht mehr weiter. Bin manchmal froh, wenn ich mit dem Essen fertig bin. Weiß mir keinen Rat mehr. Blutbild, Zungenabstrich, Mrt OK. Nur die Zunge will nicht. Gibts keinen Spezialist

...zur Frage

Übelkeit, Schwindel, Zittern

Ich hab vorhin noch Fußball geschaut, also nix ungewöhnliches gemacht und plötzlich wurde mir abartig schlecht. Hab mich dann hingelegt und Vomex A genommen, aber das hilft nur ein bisschen. Die Übelkeit hat so "Schübe", d.h. manchmal hab ich das Gefühl, mich gleich übergeben zu müssen und einige Minuten später ist es weg und nochmal ein paar Minuten später ist die Übelkeit wieder da... Schwangerschaft kann ich ausschließen. Gegessen habe ich eigentlich total normal, Toast mit Nutella, das vertrage ich normalerweise. Jetzt zittere ich ziemlich ungewöhnlich heftig, mein Mund ist ungewöhnlich trocken und manchmal wird es mir leicht schummrig und ich bin fast weg, aber in Ohnmacht bin ich bisher nicht gefallen. Wenn es morgen nicht besser wird, gehe ich natürlich zum Arzt. Habe mir einen Kamilletee gemacht, hoffe so, dass es hilft, denn ich hasse dieses Gefühl der Übelkeit. Was kann ich sonst machen? Mir ist so schlecht...

...zur Frage

Was kann dieses komische Gefühl im Mund auslösen? Ich weiß mir keinen Rat mehr!

Hallo, habe mich hier registriert, weil ich schon lange mit einem irrsinnigen Problem kämpfe und hoffe, dass vielleicht von euch jemand noch einen Tipp oder Rat für mich hat!

Kurz erklärt: Vor ca. einem Jahr hat es angefangen, dass ich manchmal so ein komisches Gefühl im Mund hatte, wie taub, trocken oder wulstig (scher zu erklären). Am schlimmsten war es (ist es auch noch) wenn ich rauche. Einmal wars mehr dann wieder weniger, aber es wurde mit der Zeit immer schlimmer. Manchmal das Gefühl, es ist alles entzunden, ist es aber nicht, dann wieder das Gefühl von einem Fremdkörper in der Zunge, ist aber nichts da.

Hab dann eine Magenspiegelung machen lassen, weil die Ärzte auf einen Reflux (Magensäurerückfluss) getippt haben, ist jedoch nichts rausgekommen, Magen ist in Ordnung und auch Magenkuren mit Tabletten und Säurehämmern haben nichts gebracht.

Hab mir meine Amalgamfüllungen rausnehmen lassen und all meine Piercings entfernt. Blutabnehmen war ich auch öfters und HNO, alles in Ordnung.

Habs auch mit nicht rauchen probiert (beim Rauchen ist es am Schlimmsten) bringt jedoch auch nichts. Kein Kaffee...Lebensmittel weglassen usw. alles in diesem Jahr ausprobiert, keine Besserung.

Vielleicht kann mir von euch noch jemand einen Tipp geben, bin am verzweifeln, weiß nicht mehr weiter. Fühl mich einfach immer unwohl und schön langsam werde ich richtig "wütend"

...zur Frage

Verbirgt sich die Essstörung hinter angeblicher "Faulheit"?

Hallo zusammen! Mein Essverhalten hat sich zwar gebessert, der Wunsch abzunehmen ist jedoch geblieben. Dadurch, dass die Essstörung mir viel Energie geraubt hat und die Phase der perfekten Schülerin vorbei ist, denken alle, dass ich faul bin und keinen Bock auf Schule habe, obwohl ich weiterhin sehr fleißig bin und alles versuche um die beste zu sein. Aber es klappt einfach nicht. Ich bin so belastet mit anderen Dingen (Essen, Körperliche Schwäche, Kreislaufproblemen), so dass ich mich nicht ausreichend Konzentrieren kann. Keiner weiß, was ich denke und worüber ich nachdenke. Keiner weiß von meiner Essstörung. Meine Eltern zeigen Unverständnis, weil doch alles "so einfach" fürs Abitur ist. Ich sehe für den Leistungsabfall aber meinen Körper und mich verantwortlich oder rede ich es mir nur ein und ich bin nicht fleißig genug, wie die anderen sagen? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Taube Zunge und Mundgeruch

Ich habe ein Taubheitsgefühl auf der Zungenspitze, schmecke oft einen sauren (oder süßlichen?) Geschmack, habe einen trockenen Mund und Mundgeruch. ich putze sehr gründlich meine Zähne, verwende zahnseide und Zungenputzer sowie ein Gurgelmittel aus der Apotheke, doch nichts hilft mir irgendwie weiter. Ich hatte vor zwei Wochen eine zahn Op (Zahnarzt hat gesagt ist alles in Ordnung) und seit einer Woche muss ich Medikamente (wegen Schlaflosigkeit) nehmen. Ich hatte schon immer leichte Mundgeruchprobleme aber mehr auch nicht...was kann ich gegen all diese Symptome tun und woher kommen sie? Eien Mandelentzündung kann es nicht sein, die hab ich nicht mehr und ansonsten fühl ich mich gesund und munter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?