Habe mich als Alkoholiker geoutet wer kann mir helfen?

5 Antworten

Hallo Muggi35,

ich finde es gut, dass Du etwas gegen Deine Alkoholkrankheit (denn hierbei handelt es sich um eine Krankheit)  tun willst und ein erster Schritt ist es schon mal, dass Du Dir Hilfe dabei suchst. Wie andere schon schrieben, ist das auf diesem Weg, über das Forum, nicht machbar. Suche Dir bitte Hilfe in Deiner Nähe, denn Du brauchst direkte Kontakte.

Bei Deinem Alkoholkonsum werden Deine Leberwerte wirklich wieder extrem sein. Ich würde Dir raten, Dich an Deinen Hausarzt zu wenden - oder wenn Du keinen hast, Dir einen zu suchen. Sprich mit ihm, damit er Dir, wenn es notwendig ist, eine Einweisung zur Entgiftung gibt. Dann müsste der Entzug, die Entwöhnung  folgen. Ein Hausarzt weiß, welche Schritte dazu notwendig sind.

Du kannst Dich aber auch an die Anonymen Alkoholiker wenden. Aus ihrer Erfahrung heraus können diese Dir bestimmt die besten Tipps geben. Unter https://anonyme-alkoholiker.de gibt es Hinweise, wo die Meetings in Deiner Nähe stattfinden.

Dort findest Du auch eine Telefonnummer, unter der Betroffene anrufen können und auch einen "Erste Hilfe"-Button habe ich dort gesehen, den Du jederzeit nutzen kannst.

Bei der Wohnungssuche kann ich nur vermuten, aber ich denke, dass der Alkohol auch Auswirkungen auf die Bewerbungen hatte. Möglicherweise führt eine solche, die von Dir als einem nüchternen Menschen geschrieben wird, schnell zum Erfolg.

Bitte bleibe bei Deinem Entschluss, Dir helfen zu lassen und gib ihn nicht auf, nur weil wir hier das nicht können! Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du bald zu den trockenen Alkoholikern gehörst.


Für eine solche Problembewältigung sollten Sie sich doch besser einen Ansprechpartner direkt vor Ort suchen. Es gibt sicherlich auch in Ihrem Umkreis genügend Stellen, an die Sie sich mit dem Problem hinwenden können und Ihnen geholfen wird. 

Woran es bzgl. der Wohnung scheitert, kann Ihnen niemand sagen. Falls Sie aber z.B. mit Zahlungen in der Vergangenheit Probleme hatten, könnte das u.U. eine Ursache des Problems sein. Aber auch hier können Sie sich an Stellen wenden, die Ihnen bei der Beschaffung einer Wohnung behilflich sind...

Hier kann Dir niemand helfen !

Du solltest Dich an die " Anonymen Alkoholiker " wenden. Eine Gruppe davon gibt es in jeder Stadt !!

Was möchtest Du wissen?