Habe Knieschmerzen. Kann ich trotzdem joggen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus irgendeinem Grund schmerzt dein Knie und du solltest die Ursache herausfinden oder abwarten bis sich der Schmerz gelegt hat. Wie stark die Schmerzen sind und wie sehr sie dich einschränken kannst nur du beurteilen. Gehst du regelmässig Joggen? Vielleicht hast du dein Knie durch zu viel Laufen, ggf. ohne richtiges Schuhwerk und auf hartem Asphalt zu stark strapaziert. Nimm den Schmerz ernst und gehe, wenn er anhält, zu Arzt. Du solltest dir vielleicht eine Kniebandage, die das Knie beim Sport stützt, kaufen.

Ich würds lassen. Habe vor ca. 3 Jahren die gleiche Erfahrung gemacht wie du. War bei mehren Ärzten, bekam Schmerzspritzen und eine Stromtherapie. Jedenfals nach ca. 10Minuten Joggen waren die Schmerzen wieder da.Endlich nach 1 Jahr bekam ich eine Kernspinthomographie. Dabei stellt sich heraus der Knorpel ist O.K. aber das Wadenbeinköpfchen ist mitlerweile kronisch Entzündet. Das ist eine bekannt Jogger-krankeit. Ich muß damit leben.

Knieschmerzen seit Monaten nach Joggen

Hallo liebe User, Ich habe seit längerem ein Problem mit meinen Knien. Angefangen, hat das damals als ich seit längerem anfangen wollte zu joggen. Da ich sehr unsportlich bin und deshalb keine Belastung gewohnt war, wollte ich nicht direkt loslegen und habe mich abgewechselt, bin ein paar meter gejoggt - gewalkt - gejoggt - gewalkt usw. Das habe ich dann eine Woche 5 Tage lang getan, bis ich auf einmal starke Knieschmerzen bekam. Es fing sehr harmlos an, wurde aber immer schlimmer. Also bin ich zum Orthopäden gegangen, da mir das anwinkeln mit beiden Knien sehr weh tat und auch das Treppen steigen bald unmöglich war.

Der hatte mich dann geröngt aber sagte zu mir es läge nur am Wachstum und das würde wieder weggehen (Als ich es schon drei Monate hatte) Also hat er mir Einlagen für meine Spreizfüße verschrieben und mir Schmerztabletten gegeben.

Die Schmerztabletten haben nichts genützt. Nur die Einlagen haben ein wenig ihren Zweck getan. Sport habe ich ganz weggelassen und mich auch seitdem nicht mehr oft bewegt.

Einige Zeit hatte ich noch Schmerzen, doch dann wurde es besser. Ca 2 Wochen senkte der Schmerz rapide. Doch seit ein paar Tagen habe ich wieder Schmerzen wie nie zuvor.

Ich weiß zwar die Ursache der Schmerzen und zwar, dass ich zu schnell zu viel gejoggt habe und warscheinlich auch die falschen Schuhe anhatte (Nike Free Run)... aber was ich nun tun soll, dass es wieder aufhört weiß ich nicht. Kann jemand aus Erfahrung, oder auch so sagen was sich da machen lässt? Ich bin total verzweifelt und möchte bald (oder irgendwann im Leben) wieder Sport machen können, oder mich bewegen, wie ich es möchte.

Die Schmerzen grenzen meine Freiheit komplett ein und das macht mich sehr traurig.

Schonmal danke im Vorraus und alles Liebe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?