Habe ich Schäden davon getragen? Taschentuch war mit desinfektionsmittel befeuchtet?

6 Antworten

Schädlich kann das Desinfektionsmittel nicht sein.

Aber Hauptbestandteil ist Alkohol und der kann eine Überempfindlichkeits-Reaktion hervorrufen, die sich ebenso schnell verflüchtigen wird wie der Alkohol.

Also keine Sorge !

Also wenn du mein Bruder wärst, gäbe es jetzt ein Klysma per os tuum. Das Händedesinfektionsmittel hat oft zu herkömmlichen Desinfektionsmittel keinen Unterschied. Es ist aber als Desinfektionsmittel dermatologisch getestet, also ganz sicher für deinen Bobbesje.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

So giftig kann das nicht gewesen sein, denn es ist ja erwiesen, daß man die Hände dauernd im Gesicht hat. Wenn man die Hände erst vom Desinfektionsmittel befreien müßte, um sich selbst wieder anzufassen, wäre das nicht so sehr sinnvoll.

Iß oder trink einfach etwas leckeres, das den Geschmack vertreibt.

Wenn Du alleine bist, brauchst Du überhaupt kein Desinfektionsmittel.

Auch wenn ich es für 1-2 Sekunden vor meine nasenlöcher gehalten habe ?

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort . Das beruhigt mich :)

0
@KevinderStar

Nein. So etwas darf nicht schlimm sein.

Aber ich würde es trotzdem nicht dauernd benutzen, das trocknet sonst die Haut aus.

1

Keine Panik! Da kann nichts passieren.

Wenn Desinfektionsmittel so gefährlich wäre, meinst du, dann würde medizinisches Personal das immer wieder anwenden (auch wenn sie es leider oft seltener machen, als sie sollten - aber das ist ein anderes Thema). Oder andere Personen, die darauf angewiesen sind?

Ich muss z.B. mindestens 3x/Tag Desinfektionsmittel nutzen, da ich Infusionen zubereiten muss und möglichst steril arbeiten muss. Für die Hände habe ich ein flüssiges Desinfektionsmittel um die Hände damit einzureiben. Für alles andere (Anschlüsse der Infusion und insbesondere Anschluss am Port) habe ich ein Spray. Und das wird auch in Gesichtsnähe angewendet. Natürlich drehe ich nach Möglichkeit meinen Kopf ein bisschen weg, aber man kann es kaum verhindern minimal was vom Sprühnebel einzuatmen. Trotzdem bin ich dadurch nicht vergiftet oder krank geworden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da passiert nix, bis du das Tuch an der Nase hattest, dürfte der Großteil vom Alkohol ohnehin schon wieder verflüchtigt gewesen sein. Is ned angenehm, aber auch ned tödlich.

Ich bedanke mich nochmal herzlich bei allen für die Antworten

LG

0

Was möchtest Du wissen?