Habe ich Morbus Bechterew?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo brnsrh,

so schwer Dir das auch fällt Du musst das MRT abwarten. Denn einige Deiner Angaben liegen halt im Normalbereich und das HLA-B27 positiv sagt nicht zwingend aus das Du an Morbus Bechterew erkrankt bist.

https://www.rheuma-online.de/archiv/fragen-und-antworten/antworten/fua/hla-b27-positiv-was-heisst-das-fue.html

Wie schon n doktorhans schrieb ist die Frage wie sieht es mit dem Iliosakralgelenk bzw. in dessen Nähe. Das ist der Dreh-und Angelpunkt. Also Geduld auch wenn ich weis das dies bescheiden ist...!

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu den Spondylarthriden gehört auch der Bechterew. Eine andere Form davon ist die Psoriasis-Arthriits. Die ist dafür bekannt, dass selbst in einem fetten Schub die Entzündungswerte im Blut völlig normal sein können. Solltest du eine Schuppenflechte haben, auch nur leicht ausgeprägt, oder jemand in der Familie wäre es wichtig, dies dem Arzt mitzuteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das ISG auf Entzündung getestet worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brnsrh
18.02.2015, 17:58

Ende März habe ich meinen MRT--Termin.

0

Was möchtest Du wissen?