Frage von Unkownuser, 38

Habe ich mir meinen Zeige Zeh gebrochen?

Hey,

Ich bin gestern Abend mit Vollgas gegen eine Türschwelle gerannt... Jetzt ist mein "Zeige-Zeh" geschwollen und tut bei Belastungen weh. Ansonsten kann ich ihn aber schmerzfrei bewegen. Allerdings habe ich auf meinem Nagel einen blauen Fleck bekommen...

Sind das Anzeichen für einen Bruch oder ähnliches? Oder mache ich mir Sorgen um nichts?

Antwort
von Winherby, 23

Solange Du ihn schmerzfrei bewegen kannst, dürfte da nichts gebrochen sein. Dass der Zeh bei Belastung (meinst Du das Abrollen beim Gehen?) schmerzt und auch geschwollen ist, das ist nach einer solchen Prellung normal. 

Stell den Fuß ab und zu in eine Schale mit kaltem Wasser und lagere den Fuß erhöht, - so oft es göht., z.B. auf´e Tischkante legen. Wennsde hast, schmier Heparin-Salbe drauf.

Die Beschwerden werden bis zu vier Wochen anhalten, also nicht wundern.

Sollte der Schmerz und die Schwellung im Laufe der neuen Woche deutlich zunehmen, -trotz Kühlung und Hochlagerung, dann geh mal zum Doc, der wird röntgen. Wenn doch gebrochen , dann wird er evtl. mit dem Nachbarzeh geschient/ruhiggestellt, je nach Frakturbild. Gute Besserung  

Antwort
von Haddeach, 13

Ich würde auch sagen, solange du ihn ohne Schmerzen bewegen kannst, denke ich nicht, dass er gebrochen ist. Ich habe mir mal den Zeh gebrochen und hatte schon ziemliche Schmerzen.

Antwort
von KSilver, 14

Warte einen Tag und wenn es nicht beser wird geh suche einen Arzt auf

Antwort
von damsonlinda, 16

wenn man den Zeh noch bewegen kann, ist es eher wahrscheinlich, dass er nicht gebrochen ist, sondern dass es eher eine starke Prellung und/oder Bänderdehnung und/oder Kapselverletzung ist.

Vielleicht kannst du ihn etwas bandagieren, um ihn zu stabilisieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten