Habe ich mir meinen Zeige Zeh gebrochen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange Du ihn schmerzfrei bewegen kannst, dürfte da nichts gebrochen sein. Dass der Zeh bei Belastung (meinst Du das Abrollen beim Gehen?) schmerzt und auch geschwollen ist, das ist nach einer solchen Prellung normal. 

Stell den Fuß ab und zu in eine Schale mit kaltem Wasser und lagere den Fuß erhöht, - so oft es göht., z.B. auf´e Tischkante legen. Wennsde hast, schmier Heparin-Salbe drauf.

Die Beschwerden werden bis zu vier Wochen anhalten, also nicht wundern.

Sollte der Schmerz und die Schwellung im Laufe der neuen Woche deutlich zunehmen, -trotz Kühlung und Hochlagerung, dann geh mal zum Doc, der wird röntgen. Wenn doch gebrochen , dann wird er evtl. mit dem Nachbarzeh geschient/ruhiggestellt, je nach Frakturbild. Gute Besserung  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ziemlich sicher eine Prellung... Wenn ein Bruch vorliegen würde, würde er auch ohne Belastung schmerzen. So oder so kann mann bei gebrochenen Zehen nichts außer ruhen und mit einem anderem Zehen verbinden tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch sagen, solange du ihn ohne Schmerzen bewegen kannst, denke ich nicht, dass er gebrochen ist. Ich habe mir mal den Zeh gebrochen und hatte schon ziemliche Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man den Zeh noch bewegen kann, ist es eher wahrscheinlich, dass er nicht gebrochen ist, sondern dass es eher eine starke Prellung und/oder Bänderdehnung und/oder Kapselverletzung ist.

Vielleicht kannst du ihn etwas bandagieren, um ihn zu stabilisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte einen Tag und wenn es nicht beser wird geh suche einen Arzt auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?