Habe ich Lymphdrüsenkrebs?

2 Antworten

Meine Schwägerin hatte M.Hodgkin und bei ihr war der Halslymphknoten über nacht so massiv angeschwollen, das man nicht einmal mehr das Schlüsselbein erkennen konnte, um mal die Dimensionen zu verdeutlichen. Lymphknotenschwellungen können zig verschiedene Ursachen haben, von einem Infekt der oberen Atemwege, bis über kariöse Zähne oder Parodontose oder andere Ursachen. Ich habe auch so einen leicht vergrößerten Lymphknoten im Nackenbereich, der mal mehr und mal weniger dick ist. Es ist aber alles o.k.Mach Dich nicht verrückt mit Lymphknotenkrebs, lass es abklären beim Arzt zu Deiner Beruhigung.

Ja, das könnte möglicherweise ein Morbus Hodgkin sein. Da der aber (verglichen mit anderen Krebserkrankungen) recht selten ist, und viele, viele andere Erklärungen und Erkrankungen auch in Betracht kommen, solltest Du nicht sofort in Panik verfallen. Geh zu Deinem Arzt und lass Dich mal durchchecken (wenn Du das nicht sogar schon gemacht hast). Ansonsten hilft da gewiss auch der Onkologe mit Rat, Tat und einer Biopsie. Im Zweifel also überweisen lassen.

Geschwollener Lymphknoten und erhöhter ASLO Wert?

Hallo liebe Leute ! Ich habe mich jetzt hier neu registriert nachdem ich zu meinem Problem leider keine passende Frage gefunden habe . Es geht darum,dass ich seit November 2016 einen geschwollenen Lymphknoten unter dem rechten Kiefer seitlich am Hals habe. Als dieser dann auch anfing weh zu tun bin ich im Dezember zum Arzt der mich gleich zum Röntgen und großen Blutbild geschickt hat. Beim Röntgen kam raus, dass der Lymphknoten 2,5x0,7 cm groß, entzündlich reaktiv aber ohne Zeichen der Einschmelzung ist. Das Blutbild ist ok bis auf den ASLO Wert ,der ist bei 272 ( normal ist 200 ). Ok bekam dann Antibiotika, ASLO sind Streptokokken Bakterien, welches ich auch brav genommen habe. Hatte dann 2 Wochen Ruhe und dachte es hat sich erledigt. Nun ist der selbe Lymphknoten schon wieder geschwollen und tut weh :/ . Da mein Arzt nächste Woche noch im Urlaub ist wollte ich fragen ob ich zur Vertretung gehen soll od noch warten ? Und ob es vielleicht doch was schlimmes sein kann ? Großen Dank jetzt schon an die, die mir antworten. Glg

...zur Frage

Geschwollene Lymphknoten, Juckreiz - Lymphdrüsenkrebs?

Mein Freund hat seit fast 4 Wochen geschwollene Lymphknoten, er hat jetzt gerade einen Ausschlag am ganzen Körper mit Juckreiz, die Sonographie hat ergeben, dass seine Lymphknoten auffallend pathologisch vergrößert sind: cervical, nuchal und supraciaviculär beidseitig. Er hatte nächtliche Schweißausbrüche, die aber besser geworden sind, er hat seinen Appetit verloren und ist sehr abgeschlagen. Welche Krankheiten könnte er haben? Besteht die Gefahr, dass er Lymphdrüsenkrebs hat?

...zur Frage

Seit Monaten kleiner angeschwollener Lymphnkoten, kann das Krebs sein?

Hallo liebe Community. Ich habe folgendes Problem. Seit einer heftigen Mandelentzündung vor einigen Monaten, habe ich einen angeschwollenen Lymphknoten am Hals der einfach nicht mehr weggehen möchte. Er wird nicht größer und tut auch nicht weh, deswegen mache ich mir eigentlich keine all zu großen Sorgen. Allerdings habe ich im Internet gelesen, dass man bei Lymphknotenkrebs nichtschmerzende angeschwollene Lymphknoten hat. Wäre es wirklich Lymphknotenkrebs würde dieser doch wachsen oder? Ich drücke mich nur irgendwie vor einem Arztbesuch, weil der Lymphknoten doch eigentlich wirklich klein ist und ich bei sowas immer das Gefühl hab, mein Arzt denkt ich bin Hypochonder. Kennt jemand die Symptome???Über Erfahrungsberichte und vielleicht auch eine fachliche Info wäre ich total dankbar.

...zur Frage

Ab welcher Größe spricht man von geschwollenen Lymphknoten?

Ab welche Größe spricht man von geschwollenen Lymphknoten? Ich habe im Leisten- bereich regelmässig (sie kommen und gehen) tastbare Lymphknoten, die weh tun. Ist das normal oder weisen sie auf eine Erkrankung, Entzündung hin?

...zur Frage

Knotenbildung in den Achselhöhlen?

Guten Tag! Seit circa 5 Wochen bilden sich immer wieder kleine Knoten in meinen Achseln. Die Dinger bleiben meist ne Woche und verschwinden dann wieder. Aber nach 1 bis 2 Tagen kommen diese Knoten wieder nur an einer anderen Stelle und beide Achseln sind betroffen. Hab erst gedacht es wären Pickel vom Rasieren aber sind es definitiv nicht! Ich hab mal ne Woche nicht rasiert und kein Deo benutzt und trotzdem kommen diese Knoten wieder! Was kann das sein?

...zur Frage

Geschwollener Lymphknoten am Hals

Hallo, Ich habe an meinem Hals einen geschwollenen Lymphknoten. Er ist etwa 1,5 cm gross und tut nicht weh. Jetzt hab ich etwas im Internet gelesen und ziemlich Panik bekommen. Ich hatte vor 2 Wochen auch eine Erkältung, aber kann mich nicht erinnern, dass er dabei angeschwollen ist. Und dann würde der Lymphknoten ja auch wehhtun, oder?? Ab wann soll ich zum Arzt gehen? Sollte man den Lymphknoten entfernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?