Habe ich etwa Blut gehustet?!?

3 Antworten

Mir scheint doch, dass du etwas ernster erkältet bist. Sicher wird es auch von alleine wieder zurückgehen, aber ich würde das doch lieber deinem Arzt erzählen. Dass der Schleim braun-rötlich ist, kann eigentlich nur von Blut kommen, es seidenn du hast zuvor Schokolade o.Ä. gegessen?

also der Schleim ist Gelb nur er hat ein viltl 10% einen bräunlicheren ton und in braunen war ein roter faden also kein blut das sieht wirklich wie ein faden aus

0

Hallo panodeluxe!

Bei gelblichem Schleim deutet alles auf einen ernsthaften Infekt der Bronchien/Lunge hin. Dann brauchst Du ggf. auch ein Antibiotikum dagegen!! Bitte geh nochmal zum Hausarzt und sag es ihm deutlich! Vielleicht kannst Du auch eine Probe des Auswurfs mitnehnen, die ggf. auf spezielle Keime untersucht werden kann. Wenn der Auswurf nur einmal etwas verfärbt war, würde ich mich nicht sofort beunruhigen, sondern erstmal abwarten. Sollte das aber öfter passieren, dann bitte sofort zum Arzt (Probe mitnehmen!!)!!!

Baldige Besserung wünscht walesca

Leichtes Blut im Schleim Hals nach Nasenscheidewandkorrektur?

Hallo ihr lieben! Da ich diese Woche eine Nasenscheidewandkorrektur hatte und seit gestern wieder zuhause bin mache ich mir leichte Sorgen. Meine OP ist gut verlaufen und es verheilt auch alles super soweit, Schmerzen halten sich in Grenzen und Wundsekret aus der Nase hat sich mittlerweile auch gut gelegt. Ich war heute bereits beim HNO(kontrolle und absaugen) und gehe morgen auch wieder um meine Plastikplättchen aus der Nase entfernen zu lassen. Heute Mittag hatte ich dann das Gefühl von Schleim im Hals, der aber erst kahm nachdem ich mal niesen musste. Habe dann ausgespuckt und es war eben Schleim mit frischem roten nicht geronnenem Blut. Habe das meinem HNO gesagt und dieser meinte das es OK ist wenn es nicht öfter vorkommt und wahrscheinlich auch mit dem Niesen in verbindung gebracht werden kann. Nach dem Absaugen habe ich aber jetzt öfter Schleim mit Blut aus dem Hals rausbekommen. Keine dramatischen Blutungen aber eben schon 1-2x die Stunde in kleinsten Mengen. Mein Hals tut auch ganz leicht weh wie bei einer Erkältung. Jetzt die Frage sollte ich einfach bis morgen warten wenn ich sowieso beim HNO bin oder lieber wieder in die Klinik? (was ich ja bei starker Blutung oder Komplikationen machen sollte) Ich kann das jetzt leider nicht so richtig objektiv sehen weil es mich schon etwas beunrhigt aber es trotzdem eben so kleine Mengen sind von denen ich denke das es nicht wirklich schlimm sein kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?