Habe ich einen Magen Darm Infekt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die zwei Kilo sind nur der entleerte Darm. Keine Angst also, wenn der Magen-Darm Infekt ausgeheilt ist sind die Pfunde schnell wieder oben. Und für mich hören sich deine Beschwerden wirklich wie ein Magen-Darm Infekt an. Für gewöhnlich muss man nichts beachten, ausser einer leichten Diät halten. Also keine schwerverdaulichen Nahrungsmittel zu sich nehmen, viel Trinken und ausreichend Ruhe und Schonung. Ich wünsche dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, dass Dir schwindlig ist, liegt mit Sicherheit daran, dass Du nichts gegessen hast und evtl. auch viel zu wenig getrunken? An Deiner Stelle ginge ich morgen unbedingt zum Arzt. Übelkeit und eine harte Bauchdecke können auch Anzeichen einer Blinddarmentzündung sein. Hast Du vielleicht auch erhöhte Temperatur? Miss mal Fieber. Hier ein Link mit den typischen Symptome einer Blinddarmentzündung

http://www.apotheken-umschau.de/Blinddarmentzuendung/Blinddarmentzuendung-Symptome-11780_3.html

Gute Besserung. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Loveflowers123 14.07.2014, 22:37

Hallo Gerda

Ich habe kein Fieber. Temperatur liegt bei 37 grad, heute morgen sogar bei 35.7. danke für deine Antwort.

Lg und einen schönen Abend

1

Hallo,

ja du solltest wirklich schnell zum arzt gehen. Bis dahin kannst du zur Linderung Tee Trinken und eine Wärmflasche auf dem Bauch legen. Als Tee kann ich dir Fenchel,Melisse oder Kamille empfehlen. Harter Bauch und Übelkeit können auf Verdauungsbeschwerden oder eine beginnende Magen-Darm Grippe hinweisen!

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 14.07.2014, 19:52

Fencheltee ist gut, Wärmflasche bitte nicht. Bei Verdacht auf Appendicitis ist Wärme das Verkehrteste, was man machen kann. Erst zum Arzt gehen.

0

Was möchtest Du wissen?